Fluids & Liquids Mütter können während der Schwangerschaft trinken

Alles, was Sie während der Schwangerschaft essen und trinken, wird Ihrem Baby durch die Nabelschnur zugeführt. Einige Flüssigkeiten sind schädlich für Ihr ungeborenes Kind. Es ist wichtig zu wissen, welche Flüssigkeiten während der Schwangerschaft unbedenklich sind.

Wasser

Wasser ist die wichtigste Flüssigkeit, die Sie während der Schwangerschaft brauchen. Wasser wird benötigt, um Abfallprodukte zu entfernen, Nährstoffe aufzunehmen, die Körpertemperatur zu regulieren und Stoffwechselvorgänge durchzuführen. Trinkwasser ist wichtig, um Austrocknung zu verhindern. Elizabeth Somer, die Autorin von "Ernährung für eine gesunde Schwangerschaft", empfiehlt, täglich mindestens acht Gläser Wasser zu trinken. Verbrauchen Sie noch mehr nach dem Training und wenn es heiß ist.

Saft

Frisch gepresste oder pasteurisierte Säfte sind sicher; Sie sind gute Quellen für Vitamine und Wasser während der Schwangerschaft. Sie enthalten jedoch auch viel Zucker und Kalorien. Laut der Mayo Clinic erhöht die Schwangerschaft Ihren Kalorienbedarf um nur 200 bis 300 Kalorien pro Tag. Trinken Sie Säfte während der Schwangerschaft in Maßen.

Milch

Milch enthält Kalzium und Vitamin D; Diese Nährstoffe sind wichtig für Ihr Baby. Angereicherte Soja- und Mandelmilch liefert diese Nährstoffe ebenfalls. Der Kaloriengehalt von Milch, Soja oder Mandelmilch variiert je nach Fettgehalt zwischen 35 und 150 Kalorien pro Tasse. Trinke Milch in Maßen; Wählen Sie eine fettarme Option, anstatt Vollmilch.

Kaffee und Tee

Obwohl Tee und Kaffee während der Schwangerschaft akzeptable Getränke sind, schränken Sie die Aufnahme von Koffein ein. Koffein kann zu Wachstumsverzögerung, Fehlgeburten und niedrigem Geburtsgewicht führen. Elizabeth Somer schlägt vor, alle koffeinhaltigen Getränke während des ersten Trimesters zu meiden und sie während des zweiten und dritten Trimesters in Maßen zu trinken. Trinken Sie entkoffeinierte Tees und Kaffee, um Ihren Koffeinkonsum zu begrenzen.

Zu vermeidende Flüssigkeiten

Einige Flüssigkeiten sollten während der Schwangerschaft nicht konsumiert werden. Dazu gehören alkoholische Getränke, Tonic Water und einige Kräutergetränke. Tonisches Wasser enthält Guinin; Es ist nicht sicher, während der Schwangerschaft zu trinken. Das Trinken von Alkohol während der Schwangerschaft kann zu einem fetalen Alkoholsyndrom führen, das dazu führen kann, dass Ihr Baby mit körperlichen Missbildungen, geistiger Behinderung und Verhaltensstörungen zur Welt kommt. Für das fetale Alkoholsyndrom gibt es keine Heilung. Trinken Sie keine Kräutergetränke, die Ginseng, Cohosh, Salbei, Wacholder, Mugworth und männlichen Farn enthalten; Diese Zutaten können für Ihr Baby unsicher sein. Wenn Sie nicht sicher sind, ob eine Flüssigkeit für Sie sicher ist, trinken Sie sie nicht, bis Sie Ihren Arzt konsultiert haben.

Lassen Sie Ihren Kommentar