Fruchtsmoothies als Mahlzeit-Ergänzung

Ein Mixer und einige Zutaten aus der Küche, wie Milch, Joghurt und Obst, können Ihnen helfen, einen Frucht-Smoothie zu mischen, der als Nahrungsergänzung dient. Im traditionellen Sinn des Wortes wirkt ein Nahrungsergänzungsmittel, um eine Mahlzeit zu verbessern, die Ihnen zusätzliche Nährstoffe und Kalorien liefert. Ein Nahrungsergänzungsmittel kann jedoch auch ein Mahlzeitenersatz sein, was bedeutet, dass Frucht-Smoothies eine kalorienarme Alternative zu einer kalorienreicheren Alternative sein können, die nicht so nährstoffreich ist. Zu wissen, wie Smoothies Ihre Nahrungsaufnahme verbessern können, kann Ihnen helfen, ihre Vorteile zu maximieren.

Ernährungsvorteile

Frucht-Smoothies können als ein nützliches Nahrungsergänzungsmittel im Vergleich zu Getränken wie Diät-Limonade, Kaffee oder zuckerreichen Getränken dienen, da Smoothies einen Nährwert haben, sagt Katherine Zeratsky, R.D., L.D., ein registrierter Diätspezialist, der auf MayoClinic.com schreibt. Wenn sie mit fettarmen Milchprodukten, frischem Obst und proteinreichen Quellen wie Proteinpulver oder gemahlenem Leinsamen zubereitet werden, können Frucht-Smoothies Vitamine und Mineralien wie Calcium liefern, die Sie sonst während einer Mahlzeit nicht einnehmen können.

Ergänzungen für Gewichtszunahme

Als Nahrungsergänzung können Frucht-Smoothies die Gewichtszunahme bei Untergewichtigen verbessern, so "Today's Diätetiker", ein Magazin für Ernährungsexperten. Untergewicht kann gefährlich für Ihre Gesundheit sein, da es Ihr Immunsystem und die Fähigkeit, Nährstoffe aufzunehmen, beeinträchtigt. Unerwünschte Gewichtsabnahme kann auch eine Nebenwirkung sein, die mit einer Krankheit wie Krebs verbunden ist. Smoothies, die mit Vollmilch, Eiscreme oder Trockenmilchpulver zubereitet werden, können Ihrer Nahrungsaufnahme während einer Mahlzeit Hunderte von Kalorien hinzufügen. Bei regelmäßiger Einnahme kann dies helfen, an Gewicht zuzunehmen.

Gewichtsverlust

In einigen Fällen kann der Begriff Mahlzeitenergänzung austauschbar mit Mahlzeitenersatz verwendet werden. Wenn sie mit fettarmen Zutaten zubereitet werden, können Frucht-Smoothies eine kalorienarme Alternative sein, die Ihnen dabei hilft, Kalorien in Ihrer täglichen Ernährung zu reduzieren, so Joy Bauer, Ernährungsexpertin und Autorin auf MSNBC.com. Bauer empfiehlt, 3/4 Tasse Magermilch, Mandel- oder Sojamilch mit einem Messlöffel Proteinpulver, drei bis fünf Eiswürfeln und Früchten Ihrer Wahl wie Beeren, Pfirsichen, Bananen und Erdbeeren zu mischen. Abhängig von den Früchten, die Sie Ihrem Smoothie hinzufügen, kann eine 2-Tassen-Portion nach Bauer etwa 300 Kalorien und viele Nährstoffe liefern.

Smoothie Tipps

Wenn Sie Smoothies verwenden, um an Gewicht zuzunehmen, möchten Sie sie vielleicht 30 Minuten vor oder nach einer Mahlzeit verzehren, empfiehlt Zeratsky. Dies kann dazu beitragen, dass Sie nicht zu voll werden, um Ihre Mahlzeit zu verzehren. Auch sollten Sie rohe Eier nicht in Smoothies wegen des zusätzlichen Risikos für Nahrungsmittelvergiftung hinzufügen, entsprechend den Ärzten der St. Louis Universität. Obwohl Eier eine Proteinquelle sein können, sind sie unsicher in Ihre Smoothies einzubauen. Ein weiterer Tipp, um den Geschmack Ihres Smoothies zu verbessern, sind Aromaextrakte wie Zitrone, Kokosnuss oder schwarze Walnuss. Diese können Frucht-Smoothies schmackhafter machen.

Lassen Sie Ihren Kommentar