Was sind die Nebenwirkungen von Nopales essen?

Nopal, auch bekannt als die Kaktusfeige, wird als Nahrung gegessen und auch für seine vermeintlichen medizinischen Vorteile verwendet. Es wird allgemein als eine abführende, entzündungshemmende, Kater Heilung und eine natürliche Behandlung von Diabetes verwendet. Es wird weniger häufig bei Erkrankungen wie Akne, Kolitis und Bluthochdruck eingesetzt. Es gibt einige Hinweise, dass es die Symptome von Kater reduziert und Blutzucker reduziert, aber mehr Forschung benötigt wird. Es gilt als allgemein sicher, kann aber unerwünschte Nebenwirkungen haben, sei es als Nahrung oder als Medizin.

Allergische Reaktion

Die AARP - ehemals American Association of Retired Persons - Drogen-Datenbank warnt davor, dass jeder mit einer Allergie oder Empfindlichkeit gegenüber Nopal weder Nopales essen noch Extrakte der Pflanze verwenden sollte. Dies kann zu Nasenentzündungen oder Asthma führen. Obwohl viele allergische Reaktionen in den Bereich der Belästigungen fallen, kann jede Allergie potenziell lebensbedrohlich sein.

Blutzucker

In einem Artikel, der in "Toxicology and Applied Pharmacology" veröffentlicht wurde, untersuchten die Forscher die Nebenwirkungen einer Reihe von mexikanischen pflanzlichen Arzneimitteln, einschließlich Nopal. Sie stellten fest, dass die Probanden nach dem Verzehr von gebratenen Nopalstielen einen signifikanten Blutzuckerabfall erfuhren. Probanden, die rohe rohe Nopal-Extrakte einnahmen, erfuhren nicht den gleichen Blutzucker-Wechsel, was Forscher dazu führte, dass die Erwärmung der Nopales den hypoglykämischen Effekt auslöste.

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Drugs.com erwähnt, dass Nopales nicht mit Medikamenten eingenommen werden sollte, um den Blutzucker bei Patienten mit Diabetes zu regulieren, einschließlich der Medikamente Glyburid und Metformin. Wenn Nopal mit diesen Medikamenten verwendet wird, kann der Blutzucker übermäßig abfallen. Drugs.com warnt, dass Nopal, das harntreibende Eigenschaften hat, nicht mit pharmazeutischen Diuretika wie Furosemid und Hydrochlorothiazid verwendet werden sollte, da es die Diurese auf gefährliche Werte erhöhen könnte. AARP-Notizen Nopal bildet ein klebriges Gel, wenn es mit Wasser gemischt wird. Dieses Gel kann die Fähigkeit des Körpers beeinträchtigen, alle Medikamente zu absorbieren, die innerhalb von zwei Stunden nach der Einnahme von Nopales eingenommen werden.

Andere Nebenwirkungen

AARP berichtet, dass die häufigsten Nebenwirkungen Übelkeit, Durchfall, Kopfschmerzen und erhöhte Stuhlvolumen und -frequenz sind. Nopal kann auch das Immunsystem unterdrücken oder die Lebertoxizität erhöhen, insbesondere bei hohen Dosen. Der Kaktus ist wahrscheinlich sicher, wenn er als Nahrung verwendet wird, aber medizinische Extrakte können Benutzer ungewöhnlich großen Mengen der aktiven Bestandteile aussetzen.

Schwangerschaft und Stillen

Die Wirkung von Nopal auf Schwangerschaft und Stillzeit wurde im klinischen Umfeld nicht untersucht. Es ist nicht bekannt, welchen Einfluss Nopal auf die Entwicklung von Föten oder Kleinkindern haben könnte. AARP und Drugs.com empfehlen, dass bis zum Nachweis der Sicherheit der Pflanze schwangere oder stillende Frauen vermeiden, Nopal zu essen oder Nopal-basierte Nahrungsergänzungsmittel einzunehmen.

Lassen Sie Ihren Kommentar