Hauteffekte von Palmers Kakaobutter

Wenn Sie Ihre Haut verwöhnen und schützen möchten, benötigen Sie ein Produkt, das eine feuchtigkeitsspendende Formel mit heilenden Eigenschaften hat. Palmer's Kakaobutter wird aus fettigen Extrakten von Kakaobohnen hergestellt und ist reich an Vitamin E, natürlichen Antioxidantien und anderen Vitaminen und Mineralstoffen. Regelmäßige Verwendung von Kakaobutter von Palmers kann den Zustand und die Textur Ihrer Haut verbessern und sie weich und geschmeidig machen.

Eigenschaften

Kakaobutter enthält die Substanz Kakaomasse Polyphenol oder CMP. Laut einem Artikel auf Botanical.com aus dem Jahr 2000 beschleunigt CMP die Produktion des Immunglobulins E IgE, einer Gruppe von Antikörpern, die Dermatitis und Asthmasymptome verschlimmern. Kakaobutter schmilzt bei Körpertemperatur und zieht leicht in die Hautschichten ein. Es behält seine Frische für eine lange Zeit mit einer Haltbarkeit von drei Jahren.

Heilt Narben

Palmers Kakaobutter kann helfen, das Auftreten von Narben zu heilen und zu reduzieren, obwohl es keine klinischen Beweise dafür gibt. Massieren Sie Ihre Haut regelmäßig, um überschüssiges Kollagen und Narbengewebe abzubauen. Die Verwendung von Kakaobutter zur Massage kann von Vorteil sein, da sie Vitamin E enthält, das bekanntermaßen Narben verblassen lässt. Bevor Sie Kakaobutter auftragen, achten Sie darauf, dass Sie Ihre Haut reinigen und abblättern. Dies wird helfen, tote Zellen zu entfernen und Ihre Haut für die nährende Massage vorzubereiten. Die regelmäßige Anwendung kann das Aussehen Ihrer Haut verbessern und sie glatt, klar und makellos machen.

Verhindert Dehnungsstreifen

Dehnungsstreifen können bei Schwangeren, Übergewichtigen, Bodybuildern und Jugendlichen mit Wachstumsschüben auftreten. Obwohl Kakaobutter Dehnungsstreifen nicht entfernt, soll sie verhindern, dass sie sich bilden. Kakaobutter schmilzt bei Körpertemperatur und dringt in die Dermis ein, wo Dehnungsstreifen entstehen. Das enthaltene Vitamin E hilft, die Haut geschmeidig zu halten, so dass sie bei Dehnung ihre Elastizität behält. In einem Artikel der New York Times aus dem Jahr 2009 wurde eine 2008 von einem Team von Dermatologen und Geburtshelfern veröffentlichte Studie veröffentlicht, in der die Erfolgsrate von Kakaobutter bei der Reduzierung von Dehnungsstreifen untersucht wurde. Einer zufällig ausgewählten Gruppe schwangeren Frauen wurde Kakaobutter und ein Placebo verabreicht. Bei den Frauen, die Placebo oder Kakaobutter verwendeten, wurde nach Monaten kein Unterschied festgestellt.

Spendet trockene Haut

Die weichmachenden Eigenschaften, die in der Kakaobutter von Palmer enthalten sind, befeuchten, beruhigen und erweichen die trockene Haut. Die reichhaltige Kakaobutterformel kann verwendet werden, um besonders trockene Bereiche Ihres Körpers wie Knie, Ellbogen und Füße zu schmieren. Regelmäßige Anwendung gleicht den Hautton aus, indem dunkle, unansehnliche Flecken vermischt werden, um Ihre Haut strahlend erstrahlen zu lassen. Die Kakaobutter von Palmer schützt nicht vor der Sonne. Verwenden Sie daher bei Bedarf einen Sonnenschutz. Es kommt in einer Vielzahl von Formen, einschließlich Öl, Lotion, Körperbutter und Lippenbalsam.

Lassen Sie Ihren Kommentar