Der beste grüne Tee, um Gewicht zu verlieren

Bevor Sie sich über die potenziellen Vorteile der Gewichtsabnahme von grünem Tee freuen, ist es wichtig zu wissen, die Fakten und was zu erwarten ist. Sie wissen vielleicht schon jetzt, dass die Wissenschaft noch keine magische Kugel finden kann, wenn es um die Gewichtsabnahme geht - abgesehen von einer gesunden Ernährung und einem aktiven Lebensstil. Dennoch können einige Substanzen dazu beitragen, den Gewichtsverlust zu verbessern, und grüner Tee ist einer von ihnen. Einnahme von Grüntee-Extrakt als Ergänzung kann mehr Gewichtsverlust bieten als gebrühten grünen Tee, obwohl es immer noch nicht eine effektive Gewichtsverlust-Strategie ist.

Grüner Tee zum Abnehmen

Während scheinbar unzählige Sorten grünen Tees existieren, haben sie alle eines gemeinsam: Sie alle stammen aus der Camellia sinensis-Pflanze. Grüner Tee Sorten werden in verschiedenen Regionen angebaut, aber sie sind alle aus den unfermentierten Blättern der Pflanze gemacht. Die aktive Chemikalie, die für potenzielle Vorteile bei der Gewichtsabnahme verantwortlich gemacht wird, ist eine Polyphenolverbindung namens EGCG, die in allen Sorten von grünem Tee vorkommt. Grüner Tee enthält höhere Konzentrationen von Polyphenolen als andere Arten von Tee, nach dem University of Maryland Medical Center. Dies bedeutet, dass es wahrscheinlich egal ist, welche Art von grünem Tee Sie wählen; Sie alle bieten die gleichen potenziellen Vorteile für die Steigerung der Gewichtsabnahme.

Grüner Tee kann Gewichtsverlust verbessern

Eine im Jahr 2015 veröffentlichte Studie berichtete über die positiven Auswirkungen der Einnahme von entkoffeiniertem Grüntee-Extrakt in Kombination mit einem Trainingsprogramm. Obwohl die Studie klein war - 14 aktive Männer - zeigen die Ergebnisse, dass der grüne Tee die Fettverbrennung um fast 25 Prozent erhöht und das Körperfett um 1,6 Prozent verringert hat. Die Autoren berichteten von einem zusätzlichen Nutzen einer verbesserten Trainingsleistung durch die Einnahme des Grüntee-Extraktes. Die Studie wurde in der Januar 2015 Ausgabe der Zeitschrift der International Society of Sports Nutrition veröffentlicht.

Grüner Tee Extrakt eine bessere Option

Wenn Sie daran denken, grünen Tee für die erweiterten Gewichtsverlust Vorteile zu trinken, möchten Sie vielleicht darüber nachdenken, für den Extrakt stattdessen entscheiden. Teilnehmer an der Studie der International Society of Sports Nutrition nahmen einen Grüntee-Extrakt mit 400 Milligramm EGCG, und die Autoren kamen zu dem Schluss, dass niedrigere Mengen nicht die gleichen verbesserten Gewichtsabnahmeeffekte haben. Um die Dinge ins rechte Licht zu rücken, enthält die durchschnittliche Tasse selbst gebrühten grünen Tees zwischen 25 und 86 Gramm EGCG, laut einem Bericht des Consumer Lab aus dem Jahr 2013. Das bedeutet, dass Sie 4,5 bis 16 Tassen grünen Tee trinken müssen jeden Tag, um die 400 Milligramm EGCG zu erhalten, die für die Gewichtsabnahme erforderlich sind.

Mögliche Nebenwirkungen von Grüntee-Extrakt

Während die Einnahme von Grüntee-Extrakt wahrscheinlich keine ernsthaften Probleme verursacht, wurden geringfügige Nebenwirkungen berichtet. In klinischen Situationen haben die Benutzer Schwindel, Kopfschmerzen und Verdauungsstörungen erlebt. Dies bedeutet nicht, dass Sie Nebenwirkungen erfahren werden, und wenn Sie dies tun, werden sie wahrscheinlich weggehen, wie Ihr Körper an die Ergänzung gewöhnt ist. Viele Grüntee-Extrakte enthalten andere Wirkstoffe. Sie sollten jedoch Grünteeextrakte aus verschiedenen Zutaten vermeiden, um das Risiko von Nebenwirkungen zu reduzieren. Wenn Sie beunruhigende Nebenwirkungen bemerken, brechen Sie die Anwendung sofort ab und konsultieren Sie Ihren Arzt.

Lassen Sie Ihren Kommentar