10 Freizeitangebote in Fallbrook, Kalifornien

Etwa 20 Meilen östlich von Süd-Kaliforniens Stränden der Pazifikküste liegt die hügelige Gemeinde von Fallbrook mit Avocadobäumen, Zitrushainen, kleinen Bauernhöfen und Baumschulen. Diese Stadt ohne eigene Rechtspersönlichkeit, die sich selbst die "Avocado-Hauptstadt der Welt" nennt, empfängt Touristen das ganze Jahr über, um die sorgfältig gepflegte Geschichte, die regionalen Künste und alle Dinge im Freien zu genießen.

Alle Dinge Avocado

Im Fallbrook's Live Oak Park finden Sie hoch aufragende Eichen. Fotokredit Jupiterimages / Photos.com / Getty Images

Fallbrook, etwa 50 Meilen nördlich von belebten San Diego und 100 Meilen südlich von uber-Stadt-Los Angeles, hat sich seit 1962 markiert selbst „die Avocado-Hauptstadt der Welt.“ In Spitzenvegetationszeit jeweils im April, zahlreicher als Touristen die Einheimischen in dieser Gemeinschaft von 30.000 während des Avocado Festivals (fallbrookchamberofcommerce.org). Es gibt Wettbewerbe für die am besten dekorierten Avocados, einen Guacamole-Wettbewerb, Kunst, Kunsthandwerk und Live-Musik.

Außerhalb der Entdeckungen

Alte Eichen die Attraktion im Live Oak Park, mehr Quadrate Meilen von Eichen sind, Bäche, Spielplätze, einen Sand-Volleyballplatz, Baseball Diamanten, tanzploschtschadka und Wanderwege. Ornithologen haben festgestellt, mehr als 130 Arten in Los Jilgueros Konserve, betrieben eine von mehreren Konserven durch das Land Conservancy Fallbrook (fallbrooklandconservancy.org) Die San Diego County geführte Santa Margarita River Preserve (co.san-diego.ca.us) geöffnet für Wanderer, Mountainbiker und Reiter. Das Gebiet von Fallbrook beherbergt auch mehrere private und öffentliche Golfplätze (fallbrook.org).

Auf der Hauptstraße

Fallbrook Bewohner nehmen ihre Innenstadt persönlich. Ihre Namen sind auf Hollywood-Stars auf gepflegten Bürgersteigen und auf Schaufenstern von Banksäulen geätzt. Einige Kunstgalerien und Geschäfte in der Gegend befinden sich in restaurierten Gebäuden, die die Wurzeln der Gemeinde aus dem späten 18. Jahrhundert widerspiegeln. Der Jackson Square ist eine Ansammlung von kleinen Geschäften, Brunnen und Cafés, die sich unter dem Straßenniveau gruppieren. Auf dem Dorfplatz finden Sie sonntags Bauernmärkte und Skulpturen und Wandmalereien, die Teil des Programms "Kunst in öffentlichen Orten" der Gemeinde sind.

Museen

Der reiche Boden von Fallbrook lieferte einst Rubine und Turmaline, und die Geschichte des Bergbaus von Edelsteinen und Mineralien ist die Aufgabe des Museums der Edelstein- und Mineraliengesellschaft (fgms.org). Das Museum verfügt über Galerien mit lokal und global abgebauten Funden. Die Fallbrook Historical Society Museum (fallbrookhistoricalsociety.com) hat Native American Artefakte, einem restaurierten viktorianischen Bauernhaus und ein Miniaturmodell der frühen Fallbrook Gebäuden.

Und mehr

Drei Galerien im Fallbrook Art Center (Fallbrookartcenter.org) beherbergen regelmäßig Ausstellungen von regionalen Künstlern, und man begrüßt regelmäßige Gedichtlesungen. Myrtle Creek Nursery (murtlecreeknursery.com) in seine eigene Touristenattraktion mit Springbrunnen, einen schönen Garten, Kunsthandwerksläden entwickelt und eine Bauernküche, die ihre eigene Marke von Konfitüren und Kochen Saucen verkauft. Die jährliche Weihnachtsparade der Gemeinde Anfang Dezember bietet Dutzende von lokal gefertigten Wagen und Marschkapellen.

Lassen Sie Ihren Kommentar