Wie viele Kalorien sind in McDonalds Apfelkuchen?

Der McDonalds Bratapfelkuchen unterscheidet sich von anderen Apfelkuchen Desserts, die Sie vielleicht hatten. Das Gebäck kann in der Hand gehalten werden und ist mit geschnittenen Äpfeln und Zimt gefüllt.

Kalorien

Ein Apfelkuchen von McDonald's enthält 250 Kalorien und 110 kommen aus Fett. Wenn Sie 2.000 Kalorien pro Tag essen, entspricht der Kuchen 12,5 Prozent Ihrer täglichen Kalorien.

Fett

Jeder McDonald's Apfelkuchen hat 13 Gramm Gesamtfett, was 19 Prozent der empfohlenen Höchstmenge entspricht, wenn Sie eine 2.000-Kalorien-Diät essen. Das Fett enthält 7 g gesättigtes Fett, aber kein Transfett oder Cholesterin.

Natrium

Es mag ein süßer Genuss sein, aber der Apfelkuchen von McDonald's enthält etwas Natrium. Jeder Kuchen enthält 170 mg Natrium, was 7 Prozent der empfohlenen Höchstmenge entspricht. Das US-Landwirtschaftsministerium empfiehlt, den Natriumkonsum auf nicht mehr als 2400 mg pro Tag zu begrenzen, um gegen Bluthochdruck zu schützen.

Kohlenhydrate

Wie bei allen süßen Leckereien erhöht der McDonald's Apfelkuchen Ihre Kohlenhydrataufnahme mit 32 g Gesamtkohlenhydrat pro Kuchen. Der Kohlenhydratgehalt umfasst 13 g Zucker und 4 g Ballaststoffe.

Eiweiß

Der Apfelkuchen ist keine gute Nahrungsquelle für Protein, aber jeder Kuchen enthält 2 g des Nährstoffs.

Vitamine und Mineralien

Jeder Apfelkuchen hat 25 Prozent der empfohlenen täglichen Aufnahme für Vitamin C, 6 Prozent der empfohlenen Aufnahme für Eisen, 4 Prozent der empfohlenen Aufnahme für Vitamin A und 2 Prozent der empfohlenen Aufnahme für Kalzium.

Lassen Sie Ihren Kommentar