Akupunktur für saure Reflux

Acid Reflux oder Sodbrennen ist eine häufige Verdauungsbeschwerden, die etwa 44 Prozent der erwachsenen US-Bevölkerung mindestens einmal im Monat betreffen, und 20 Prozent fühlen es mindestens einmal pro Woche. Eine 2007 Studie in der Zeitschrift "Alimentary Pharmacology and Therapeutics", sowie eine 2006 Überprüfung im Journal of Gastroenterology deuten darauf hin, dass Akupunktur eine praktikable Behandlungsoption für gastroösophagealen Reflux-Krankheit oder GERD, eine chronische Form der Erkrankung sein kann.

Saurer Rückfluss

Säurereflux tritt auf, wenn Nahrung oder Flüssigkeit im Magen in die Speiseröhre leckt, die Röhre, die den Magen mit dem Mund verbindet. Der saure Mageninhalt verursacht eine Reizung der Speiseröhrenschleimhaut, was zu der häufigen Beschwerde über Sodbrennen führt. Änderungen des Lebensstils und der Ernährung einschließlich Gewichtsverlust, kleinere Portionen zu den Mahlzeiten zu essen, nicht innerhalb von 2 Stunden nach dem Essen liegen, Vermeidung von Koffein, Alkohol und Nikotin sind oft hilfreich bei der Bewältigung und Verhinderung der Entstehung von GERD.

Akupunktur und chinesische Medizin

Akupunktur ist eine der wichtigsten Behandlungsmethoden in der traditionellen chinesischen Medizin. Laut dem Nationalen Zentrum für Komplementäre und Alternative Medizin, hat Akupunktur seit den späten 1970er Jahren, als es zum ersten Mal in den USA zur Behandlung verschiedener Arten von Schmerzen kam, zunehmend Akzeptanz als alternativer Therapieform gefunden. Bei der Stimulation bestimmter energetischer Punkte am Körper, vor allem mit ultrafeinen Nadeln, versuchen die Praktizierenden, das Gleichgewicht der Gesundheit wiederherzustellen. Die Akupunktur muss von einem professionell lizenzierten Facharzt durchgeführt werden. Es gilt als allgemein sicher, obwohl gelegentlich an der Nadelstelle leichte Blutergüsse auftreten können, die in der Regel innerhalb von ein bis zwei Wochen verschwinden.

Forschungsergebnisse

Eine 2006 Überprüfung im "Journal of Gastroenterology" berichtet, dass Akupunktur bei der Behandlung von GERD wirksam sein kann, weil es Magen-Darm-Motilität stimuliert und Säuresekretion im Magen hemmt. Darüber hinaus berichtete eine kleine Studie von 30 Patienten, die in der Ausgabe 2007 von Alimentary Pharmacology & Therapeutics veröffentlicht wurde, dass die Zugabe von Akupunktur zu Protonenpumpenhemmern - die konventionelle Therapie - wirksamer war, Symptome zu managen, als die Dosierung der Protonenpumpe zu verdoppeln Inhibitor.

Überlegungen

Wenden Sie sich an Ihren Hausarzt, bevor Sie eine alternative medizinische Behandlung in Anspruch nehmen, da strukturelle Probleme wie Hiatushernie zu saurem Reflux beitragen können. Sie können Wochen bis Monate von regelmäßigen Akupunkturbehandlungen benötigen, um Ergebnisse zu erzielen; Der Akupunkteur kann anfangs häufigere Behandlungen empfehlen, wenn die Symptome schwerwiegend sind. Behandlungskosten können sehr unterschiedlich sein, aber einige Versicherungen bieten Abdeckung, vor allem, wenn saurem Reflux von Schmerzen begleitet wird, NCCAM-Berichte.

Lassen Sie Ihren Kommentar