Wie man ein Snowboard für Kinder dimensioniert

Snowboarden war laut der ABC-of-Snowboarding Website bis 2010 der am schnellsten wachsende Wintersport. Seit 1998 ist der Snowboardsport ein olympischer Wintersport, und Snowboarden erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Die meisten Skigebiete erlauben jetzt das Snowboarden auf ihren Pisten. Fast 70 Prozent der Snowboarder sind jünger als 24 Jahre. Wenn Ihre Kinder Snowboarden lernen, ist es wichtig, dass sie die richtige Boardgröße haben. Höhe, Gewicht und Schuhgröße sind die Hauptfaktoren, die die Boardgröße bestimmen.

Wie man ein Snowboard für Kinder dimensioniert

Schritt 1

Stellen Sie das Snowboard neben das Kind. Laut der Snowboard-Master-Website lautet die erste allgemeine Regel der Snowboard-Sizing, dass die Spitze des Boards zwischen Nase und Kinn des Kindes liegen sollte. Kürzere Bretter bieten mehr Manövrierfähigkeit, was besonders für Anfänger wichtig ist.

Schritt 2

Wählen Sie eine Snowboardgröße, die für das Gewicht Ihres Kindes geeignet ist. Die zweite Regel für Snowboard Sizing, berichtet Snowboard-Master.com, ist, dass, wenn das Kind 100 Pfund wiegt, die Boardlänge ungefähr 140 Zentimeter betragen sollte. Für jede 20 Pfund schwerer oder leichter als 100 Pfund addieren oder subtrahieren Sie 5 Zentimeter von der Brettlänge. Wenn Ihr Kind leichter ist als 60 Pfund, kaufen Sie das Brett nach der Körpergröße des Kindes, nicht nach Gewicht.

Schritt 3

Wählen Sie eine Snowboardbreite basierend auf der Schuhgröße Ihres Kindes. Wenn das Board zu dünn ist, wird es Toe ziehen, und wenn das Board zu breit ist, wird es nicht mehr reagieren. Stehe auf dem Board und schnall dich in die Bindungen ein, um einen korrekten Sitz zu ermitteln. Snowboard-Master.com empfiehlt eine Boardbreite von 24 Zentimetern oder weniger für die Schuhgröße 8 oder kleiner und eine Boardbreite von 24 bis 26 Zentimetern für die Schuhgrößen von 8,5 bis 10,5.

Tipps

  • Ein flexibles Board ist besser für die Fähigkeiten der Kinder geeignet, da es sich bei niedrigen Geschwindigkeiten schneller und einfacher dreht.

Warnungen

  • Snowboarden kann gefährlich sein. Seien Sie vorsichtig und tragen Sie Schutzausrüstung wie Helm, Schutzbrille und Handgelenkschutz.

Lassen Sie Ihren Kommentar