Die Vorteile von Kürbis

Kürbis ist nicht nur für Torte oder dekorieren Sie Ihre Veranda bei Halloween. Es ist auch ein kalorienarmes Lebensmittel mit vielen Nährstoffen. In der Tat enthält 1 Tasse gekochtem Kürbispüree nur 49 Kalorien. Zusätzlich zu einer reichen Quelle von Vitaminen und Mineralien, kann Kürbis für die Gesundheit der Prostata vorteilhaft sein und HDL, das "gute" Cholesterin, verbessern. Sowohl Dosen und frischer Kürbis sind gesunde Optionen, wie auch die Samen sind. Bewältigen Sie den Dosenkürbis mit Zutaten wie Salz oder Zucker.

Beta-Carotin

Kürbisfleisch erhält seine orange Farbe von Beta-Carotin, einem Antioxidans, das zu einer Gruppe von Pigmenten gehört, die Carotinoide genannt werden. Beta-Carotin kann dazu beitragen, Zellschäden im Körper zu reduzieren und die Immunfunktion zu verbessern. Es kann auch Ihre Chancen auf die Entwicklung von chronischen Krankheiten wie Herzerkrankungen, nach Colorado State University Shirley Perryman, M.S. Perryman berichtet auch, dass Beta-Carotin Ihr Risiko für Katarakte und Makuladegeneration senken könnte. Dieses Antioxidans wird im Körper zu Vitamin A umgewandelt, ein wichtiger Nährstoff für die Augengesundheit.

Gesunde Fette

Kürbis hat nur Spuren von Fett, aber die Samen sind eine gute Quelle für Gesundheit ungesättigte Fette. Nur 1 Unze. enthält 5 g Fett, wobei 4 g ungesättigt sind. Die Samen enthalten Alpha-Linolensäure oder ALA, eine Art Omega-3-Fettsäure. Eine Ernährung, die reich an ALA ist, kann helfen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und deren Risikofaktoren wie Bluthochdruck und hohe Cholesterinwerte zu verhindern, so das University of Maryland Medical Center.

Andere Nährstoffe

Kürbiskerne sind ein pfiffiger Snack und eine gesunde Zutat für Salate. Zusätzlich zu ihrem ungesättigten Fettgehalt sind die Samen eine gute Quelle für Ballaststoffe. Faser erhält viel Aufmerksamkeit für seine Rolle in der Gesundheit des Verdauungssystems und verhindert Verstopfung. Es kann jedoch auch dazu beitragen, das Risiko für Typ-2-Diabetes und die Risikofaktoren für Herzerkrankungen zu senken. Kürbiskerne enthalten auch das essentielle Mineral Zink, das eine Rolle bei der Gesunderhaltung der Knochen spielt.

Kürbiskernöl

Wenn der Geschmack von Kürbis - oder seiner Samen - nicht ansprechend ist, verwenden Sie Kürbiskernöl. Einige Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass dieses Öl einige signifikante gesundheitliche Vorteile haben kann. Eine Studie, die im Mai 2011 in der Zeitschrift "Climacteric" veröffentlicht wurde, fand heraus, dass postmenopausale Frauen, die 12 Wochen lang 2 g Kürbiskernöl täglich eingenommen hatten, den diastolischen Blutdruck reduziert hatten. Die Teilnehmer erlebten auch weniger Wechseljahrsbeschwerden und hatten erhöhte HDL-Cholesterinspiegel. Ein Artikel in der Winter-Ausgabe 2009 von "Nutrition Research and Practice" enthüllte, dass das Öl eine wirksame Alternative zur Behandlung einer gutartigen Prostatavergrößerung sein kann. Besprechen Sie dieses und andere Nahrungsergänzungsmittel mit Ihrem Arzt, bevor Sie es versuchen.

Lassen Sie Ihren Kommentar