Tipps zum Einfangen von Schlammminzen

Mud Minnows, auch Bull Minnows oder Killifish genannt, sind ein beliebter Köder für den Fang von Salzwassermündungen und Rückstau. Besonders die Flunder lieben diese kleinen Häppchen, obwohl Rotbarsch, Meerforelle und andere Arten von Küstenfischen auch Schlammminzen bevorzugen. Diese zähen kleinen Fische sind mit einer Standard-Elritzenfalle relativ leicht zu fangen und bleiben tagelang in einem Ködereimer am Leben.

Minnow-Fallen

Jede Minnow-Falle ist geeignet, um Schlamm-Minnows zu fangen. Mehrere verschiedene Designs sind verfügbar. Die meisten sind quadratische oder kreisförmige Behälter aus Monofilament oder Drahtgewebe mit nach innen gerichteten, kegelförmigen Eingängen an jedem Ende. Die Schlammminzen können leicht in den Kegel eindringen, können aber nicht herauskommen. Diese Fallen sind leicht zu köderen, zu platzieren, zu bergen und zu leeren.

Köder

Probieren Sie verschiedene Köder, um zu sehen, welche in Ihrer Region am besten funktionieren. Crushed Krabben, geschnittenen Köder, Garnelen Köpfe, Fischreste, rohen Speck, Mittagessen Fleisch oder alles mit Protein drin wird in der Regel gut funktionieren. Brotteigbällchen oder Katzen- oder Hundefutter können auch Schlammminzen zu einer Falle ziehen.

Trap-Position

North Carolina Sportsman empfiehlt, wenn Sie Schlamm-Minnow-Fallen in Nicht-Gezeiten-Gebieten platzieren, die Falle mit etwa einem Viertel bis zu einem Drittel der Falle über der Wasseroberfläche positionieren, um der Tiefe zu entsprechen, in der Schlamm-Minnow schwimmen. Stellen Sie die Falle bei Gezeiten auf die gleiche Weise wie bei Ebbe auf, wenn Schlammminzen am aktivsten sind.

Fallenüberwachung

Auf der Website von Florida Sport Fishing finden Sie Ihre Elritzenfalle in Feederbächen, Gezeitenschnitten oder Untiefen an den Rändern von Sumpfgras in Mündungsgebieten, in denen sich Schlammfresser aufhalten. Wenn sich Fische vom offenen Wasser in die Sicherheit des Sumpfes bewegen, insbesondere während einer Flut, kommen Schlammfresser oft in Fallen, um sie zu füttern.

Überprüfen Sie Traps

Überprüfe regelmäßig deine Fallen, um Minnows zu holen. Jede halbe Stunde oder so ist eine gute Pause, da sich Schlamm-Minnows schnell in Fallen sammeln können. Leeren Sie die Falle, fügen Sie mehr Köder hinzu und setzen Sie die Falle zurück, wenn Sie mehr Köder benötigen.

Den Fang halten

Mud Minnows überleben in einem Eimer Wasser gesammelt von wo sie gefangen wurden, oft für mehrere Tage. Um Ihre Schlammminzen noch länger am Leben zu erhalten, legen Sie sie in einen belüfteten Ködereimer und wechseln Sie das Wasser einmal am Tag. Laut Amelia Island Fishing wird dies sie wochenlang am Leben erhalten.

Lassen Sie Ihren Kommentar