Enoki Mushroom Nutrition Informationen

Die Enoki-Pilze sind mit ihren langen, schlanken Stängeln, den extrem kleinen Käppchen und der cremefarbenen Farbe eleganter als der durchschnittliche Pilz. Diese knackigen, mild-süßen Pilze - in ihrem Heimatland Japan bekannt als "Schneeflöckchen" - wachsen in bouquetartigen Trauben und werden traditionell roh oder leicht gekocht gegessen.

Hauptnährstoffe

Wie andere frische Pilze sind Enokis eine kalorienarme Proteinquelle und komplexe Kohlenhydrate. Eine 1-Tassen-Portion der rohen Sorte - oder ungefähr 2,3 Unzen, gemäß dem US-Landwirtschaftsministerium - liefert ungefähr 24 Kalorien, 1,7 Gramm Protein und 5 Gramm Kohlenhydrate. Enokis sind praktisch fett- und zuckerfrei.

Vitamine und Mineralien

Pilze sind in der Regel reich an B-Vitaminen und Enokis sind keine Ausnahme. Sie sind besonders reich an Niacin und bieten 23 Prozent des empfohlenen Tageswertes pro 1 Tasse rohe Pilze. Sie erhalten auch etwa 10 Prozent der täglichen Werte für Thiamin, Pantothensäure, Riboflavin und Folat, nach dem USDA. Obwohl sie weniger Mineralstoffe enthalten, liefern frische Enokis immer noch etwa 7 Prozent der empfohlenen Tageswerte für Kalium und Phosphor pro Portion sowie Spuren von Eisen, Kupfer, Zink und Selen.

Nützliche Phytochemikalien

Der Nährwert von Enoki-Pilzen wird durch ihre nützlichen Phytochemikalien, einschließlich mehrerer potenter Antioxidantien, weiter erhöht. Auch Ballaststoffe fallen in diese Kategorie - eine Tasse Rohenokis liefert fast 2 Gramm oder 7 Prozent des empfohlenen Tageswertes. Enokis enthalten erhebliche Mengen an Beta-Glucan, einer löslichen Ballaststoffe, die besonders wirksam bei der Senkung von hohem Cholesterinspiegel ist.

Lassen Sie Ihren Kommentar