Rehabilitationsübungen für ein Spinal Accessory Nerve Injury

Der Nervus accessorius spinalis befindet sich in der Rückseite der oberen Schulter, nach der Mayo Clinic. Wenn der Nerv verletzt ist, kann er Schmerzen verursachen und die Bewegungsfreiheit in dieser Schulter stark reduzieren. Verletzungen resultieren in der Regel aus Trauma oder chirurgischen Komplikationen, aber übermäßiger Druck während einer Massage kann auch ein Täter sein.

Schulter Shrugs

Schulterzucken können laut der Universität von Missouri den verletzten Bereich stärken. Stehen Sie mit den Hüften hüftbreit auseinander. Ziehe deine Schultern hoch und senk 'sie so weit du kannst. Mache insgesamt 10 Wiederholungen. Während Sie Fortschritte machen, halten Sie Gewichte in Ihren Händen, während Sie diese Übung machen.

Rückenrotation der Schulter

Verwenden Sie ein Bett oder eine Matte für eine andere stärkende Übung, die von der Universität von Missouri empfohlen wird. Legen Sie sich auf den Rücken und beugen Sie die Ellbogen. Ihre Oberarme sollten an Ihren Seiten horizontal zum Boden und Ihre Unterarme in der Luft senkrecht zum Boden sein. Langsam die Hände auf die Matte oder das Bett legen und wieder in die Luft steigen. Mache insgesamt 10 Wiederholungen.

Schulterhöhe mit Zauberstab

Die American Physical Therapy Association schlägt diese Übung vor, bei der ein Stock oder ein Dübel verwendet wird. Legen Sie sich auf den Rücken und halten Sie den Stock oder Dübel, während Ihre Hände auf Ihren oberen Beinen ruhen. Deine Hände sollten ungefähr 18 cm voneinander entfernt sein und deine Handflächen sollten nach oben zeigen. Hebe langsam deine Arme so weit über deinen Kopf, wie es dir angenehm ist, führe mit dem unverletzten Arm. Halten Sie für fünf Sekunden und kehren Sie zu Ihrer ursprünglichen Position zurück. Mache insgesamt fünf Wiederholungen.

Wandrutsche

Die APTA empfiehlt auch eine Stehübung zur Rehabilitation einer akzessorischen Nervenverletzung. Stellen Sie sich in der Nähe einer Wand gegenüber. Schieben Sie Ihren verletzten Arm mit der Handfläche von der Wand weg. Lassen Sie Ihre Hand gleiten, bis Sie eine Dehnung spüren und halten Sie die Position für fünf Sekunden. Lass den Arm langsam fallen und mache insgesamt fünf Wiederholungen.

Wandpresse

Stehen Sie vor einer Wand für diese stärkende Übung von der University of Missouri vorgeschlagen. Sie sollten 2 bis 3 Meter von der Wand entfernt sein. Legen Sie Ihre Hände in Schulterhöhe auf die Wand und drücken Sie dagegen. Wenn Sie dies tun, drücken Sie Ihre Schulterblätter zusammen und trennen Sie sie dann. Kehre zu deiner Ausgangsposition zurück. Mache insgesamt 10 Wiederholungen.

Lassen Sie Ihren Kommentar