Diät für Diabetiker mit Protein in ihrem Urin

Als ob die Verwaltung Ihres Blutzuckers nicht hart genug wäre, müssen Sie sich auch sorgen, wie Ihr Diabetes andere Teile Ihres Körpers, wie Ihre Nieren, beeinflusst. Ihre Nieren sind verantwortlich für das Filtern von Abfallprodukten aus Ihrem Blut, einschließlich Zucker, und sie müssen härter arbeiten, wenn der Blutzucker hoch ist, was Ihre Nieren schädigen und zu Proteinurie oder Protein im Urin führen kann. Die Kontrolle über Ihren Blutzucker ist der erste Schritt, um den Proteinverlust im Urin zu verhindern, und das bedeutet eine gesunde, kohlenhydratkontrollierte Diät. Konsultieren Sie Ihren Arzt, um über Ihre spezifischen Ernährungsbedürfnisse zu sprechen.

Diabetes-Diät-Grundlagen

Die Diät für Diabetes ist der Diät ähnlich, die für Herzgesundheit, Gewichtmanagement und Krebsprävention empfohlen wird, und das ist eine gesunde Diät, die eine Vielzahl der nährstoffreichen Nahrungsmittel von allen Nahrungsmittelgruppen einschließt. Allerdings gibt es einige Diät-Richtlinien, die Menschen mit Diabetes folgen müssen, um die Blutzuckerkontrolle zu unterstützen. Eine ist, dass es wichtig ist, dass Menschen mit Diabetes jeden Tag ungefähr zur gleichen Zeit regelmäßig essen und essen. Es ist auch wichtig, dass jede Mahlzeit und jeder Snack von Tag zu Tag ungefähr die gleiche Menge an Nahrung enthält. Der Ausgleich von Kohlenhydraten, Protein und Fett ist auch wichtig für die Blutzuckerkontrolle.

Die Kohlenhydrate kontrollieren

Kohlenhydrate haben eine stärkere Wirkung auf den Blutzucker als Protein oder Fett. Daher ist die Kontrolle der Menge, die Sie zu jeder Mahlzeit und jedem Snack essen, hilfreich für eine bessere Blutzuckerkontrolle. Zu den Kohlenhydraten gehören Getreide, stärkehaltige Gemüse wie Erbsen oder Kartoffeln, Obst, Milch, Joghurt und Bohnen. Ihr Arzt oder Ernährungsberater bestimmt die Menge an Kohlenhydraten, die Sie zu jeder Mahlzeit und jedem Snack essen. Die meisten Diabetes-Diät-Pläne beginnen mit 45 bis 60 Gramm Kohlenhydrate pro Mahlzeit und 0 bis 30 Gramm pro Snack. Das Lesen von Lebensmitteletiketten kann Ihnen helfen, Kohlenhydrate zu zählen. Im Allgemeinen enthält eine Scheibe Brot, ein kleines Stück Obst, eine halbe Tasse Erbsen oder Bohnen oder eine Tasse Milch 15 Gramm Kohlenhydrate.

Beispiel Mahlzeit

Ein gesunder Ernährungsplan, der die Blutzuckerkontrolle unterstützt, um Protein im Urin zu vermeiden, sollte drei Mahlzeiten und einen Snack enthalten. Ein 45-Gramm-Frühstück könnte zwei Scheiben Vollkorntoast mit einer Scheibe fettarmer Käse und eine kleine Orange enthalten. Ein gesundes Mittagessen Option könnte 2 Tassen gemischt grünen mit einer halben Tasse Kichererbsen, 1/4 Tasse Rosinen, Walnüsse und Pute mit Öl und Essig gekrönt gekrönt und serviert mit einem 6-Unzen-Behälter mit zuckerfreiem Joghurt. Zum Abendessen kann ein 45-Gramm-Kohlenhydrat-Mahlzeit einen mageren Hamburger auf einem Vollkorn-Brötchen mit 1/2 Tasse gerösteten roten Kartoffeln und gedünstetem Brokkoli enthalten. Ein 15-Gramm-Snack könnte einen kleinen Apfel mit Erdnussbutter enthalten.

Möglicherweise müssen Sie das Protein beobachten

Zusätzlich zum Zählen von Kohlenhydraten können einige Ärzte empfehlen, dass Sie die Menge an Protein in Ihrer Ernährung begrenzen, wenn Sie Protein im Urin haben. Hohe Proteinzufuhr erhöht die Nierenbelastung, und die Einschränkung der Aufnahme kann die Nierenfunktion erhalten. Ihr Arzt bestimmt die Menge an Protein, die Sie jeden Tag benötigen, aber es kann zwischen 40 und 60 Gramm liegen. Nahrungsquellen für Protein sind Fleisch, Geflügel, Meeresfrüchte, Milch, Getreide und Gemüse. Im Allgemeinen enthält 1 Tasse Milch 8 Gramm Protein; 1 Unze Fleisch, Geflügel oder Fisch 7 Gramm; 1/2 Tasse Bohnen 7 Gramm; und 1/2 Tasse gekochtes Gemüse 2 Gramm.

Lassen Sie Ihren Kommentar