Gewichtsverlust oder Gewinn mit Celexa

Wenn Ihr Arzt Celexa (Citalopram Hydrobromid) für Depressionen verschrieben hat, fragen Sie sich vielleicht, ob das Medikament Ihr Gewicht beeinflusst. Einige Antidepressiva können zu Gewichtszunahme führen, eine Nebenwirkung, die Patienten manchmal nicht so sehr mögen, dass sie ihre Medikamente absetzen. Celexa neigt jedoch bei den meisten Menschen dazu, wenig oder keine Wirkung auf das Gewicht zu haben.

Kurzfristige Effekte

Wenn Sie mit der Einnahme von Celexa beginnen, könnten Sie etwa 1,1 lbs nach Angaben des Herstellers verlieren. Dieser Gewichtsverlust kann durch Übelkeit und Appetitlosigkeit verursacht werden, die relativ häufige Nebenwirkungen sind, die normalerweise innerhalb weniger Wochen verschwinden. Kontaktieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie weiterhin unangenehme Nebenwirkungen haben oder zu viel Gewicht verlieren.

Langzeiteffekte

Celexa ist eines von mehreren Medikamenten, die als selektive Serotonin-Wiederaufnahmehemmer oder SSRIs bezeichnet werden. Als Gruppe verursachen SSRIs gemäß dem "Handbuch der Psychiatrie-Arzneimitteltherapie" eine leichte Gewichtszunahme bei ungefähr 5 bis 20 Prozent der Menschen. Wenn Gewichtszunahme während der Einnahme von Celexa auftritt, ist die Menge in der Regel gering - von 2,2 und 3,3 lbs im Laufe eines Jahres - nach einem Bericht in der Januar 2011 Ausgabe von "Journal of Obesity" veröffentlicht.

Vorsichtsmaßnahmen

Sowohl Gewichtsverlust als auch Gewichtszunahme können Symptome einer Depression sein. Sprechen Sie daher mit Ihrem Arzt über eine Gewichtsveränderung. Hören Sie nicht auf, Celexa allein zu nehmen. Kontaktieren Sie sofort Ihren Arzt, wenn sich Ihre Depression verschlimmert oder wenn Sie über Selbstmord nachdenken.

Lassen Sie Ihren Kommentar