Welche Art von Snowboard sollte ein Anfänger fahren?

Beim Snowboarden geht es darum, die Füße an ein Brett aus Holz zu ketten und dann um einen verschneiten Berg herum und manchmal von den Dingen abzusteigen. Diese Planke aus Holz oder Fiberglas, Metall und Plastik ist das Gerät, mit dem Sie leben. Es ist die Verbindung zwischen dir und dem Berg, und das Board, das du wählst, sollte deine Fähigkeiten und deinen Fahrstil widerspiegeln.

Funktion

Während ein Anfänger davon träumen könnte, Big Air in der Halfpipe zu fangen und 720 Spins im Backcountry zu landen, hat das Snowboarden eine steile Lernkurve. Zu Beginn wirst du mehr daran interessiert sein, aufrecht zu bleiben, zu lernen, wie man Kurven miteinander verbindet und wie man aufhört. Jegliche Sprünge, die du machst, werden sich wahrscheinlich darauf beschränken, kleine Sprünge auf den Pfaden zu machen, die als Ollies bekannt sind.

Typen

Zu Beginn werden Sie am besten mit einem universellen Allround-Board bedient, das Ihnen beim Lernen hilft. Laut Onboard Magazine Guide zum Kauf eines Snowboards sollten Sie als Anfänger ein einfaches Freestyle-Modell suchen, da diese einfacher und fehlerverzeihender sind. Fortgeschrittenere Boards können so reaktionsfreudig sein, dass die geringste Bewegung Sie aus dem Gleichgewicht bringt, wenn Sie unerfahren sind, während einige für einen Anfänger fast unmöglich sind, sich zu drehen.

Überlegungen

Für ein grundlegendes Snowboard-Modell ist die Länge die wichtigste Überlegung. Ihr Board sollte ungefähr zwischen Kinn und Nase liegen. Je schwerer du bist, desto länger willst du dein Board haben. Ein kürzeres Board ist eher reaktionsschnell und besser für Tricks und Sprünge, während ein längeres Board stabiler ist und besser für das Fahren auf der Piste und für frischen Powder geeignet ist. Als nächstes sollten Sie Flexibilität berücksichtigen. Ein Anfänger Board sollte einigermaßen weich sein, um das Fahren zu erleichtern.

Bindungen

Um dich an dein Snowboard zu binden, brauchst du Bindungen. Diese werden an Ihr Board geschraubt und halten Ihre Schuhe an Ort und Stelle, um Ihre Bewegungen auf Ihr Board zu übertragen. Es gibt drei Haupttypen. Die Step-in-Bindung ist schnell und bequem, aber weniger ansprechend. Die Einschnürung besteht aus einem Highback und verstellbaren Schnallenriemen, die die beste Antwort geben. Hybridbindungen wie die Fließbindung halten Ihren Schuh mit einem Gurt oder einem Gehäuse, das normalerweise mit einem einzigen Schnellverschluss befestigt ist, und bietet einen Kompromiss zwischen Komfort und Reaktionsfähigkeit.

Kosten

Als Anfänger solltest du mit dem Mieten eines Snowboards beginnen. Auf diese Weise können Sie das Board ausprobieren und entscheiden, ob es zu Ihnen passt. Es wird auch billiger sein, es sei denn, Sie fahren regelmäßig. Ein Anfänger Board wird ungefähr $ 150 bis $ 200 laufen, während Bindungen und Boots $ 100 bis $ 200 hinzufügen können. Sparen Sie Ihr Geld, bis Sie mit Ihren Snowboardanforderungen vertraut sind.

Lassen Sie Ihren Kommentar