Warum trinken Menschen Protein Shakes?

Viele Amerikaner glauben, dass Protein-Ergänzungen, wie Protein-Shakes, ihnen helfen, Gewicht zu verlieren oder Muskelmasse aufzubauen. Aber die typische amerikanische Diät enthält mehr Protein als andere Kulturen, was Protein-Shakes relativ unnötig macht - es sei denn, Sie haben eine spezielle Bedingung, die Protein-Ergänzungen notwendig macht.

Proteine

Proteine ​​sind organische Verbindungen, die aus Aminosäuren bestehen. Proteine ​​kommen in vielen Formen vor, und verschiedene Arten von Proteinen erfüllen verschiedene Funktionen, wie zum Beispiel die Heilung von Muskel- und Knochengewebe, die Produktion von Enzymen, die Unterstützung des Immunsystems und die Produktion von Energie, wenn die Glukose niedrig ist. Ein Mangel an Protein in Ihrer Ernährung kann Ihre Fähigkeit zu heilen beeinträchtigen, nach Ellen Coleman, eine eingetragene Ernährungsberaterin und ehemalige Ernährungsberaterin für die Los Angeles Lakers

Funktion

Athleten verwenden Proteinshakes, um sich von anstrengenden Übungen und Trainingseinheiten zu erholen, beschädigtes Gewebe zu reparieren und Nährstoffe aufzufüllen. Vegetarier können von Proteinshakes profitieren, da das Protein normalerweise aus Kuhmilch stammt. Protein-Shakes können anstelle von Fleisch und Fleischprodukten wie Rind- und Schweinefleisch verwendet werden, die normalerweise viele Kalorien und ungesunde gesättigte Fette enthalten. Wenn Sie abnehmen oder eine fettarme Diät anwenden möchten, um Ihr Herz gesund zu halten, können Proteinshakes Ihr gesättigtes Fett und Ihre Kalorienzufuhr senken.

Missverständnisse

Viele Menschen glauben, dass mehr Protein essen hilft ihnen Muskelmasse zu erhöhen. Aber Ihr Körper wandelt überschüssiges Protein für die Lagerung in Fett um. Es kann auch überschüssiges Protein in Glukose für Energie umwandeln, über einen Prozess namens Gluconeogenese. Dies geschieht, wenn Ihre Kohlenhydrataufnahme niedriger ist als die Proteinaufnahme. Harvard School of Public Health berichtet, dass die meisten Amerikaner mehr Protein als notwendig in ihrer Ernährung aufnehmen. Aufnahme ist ungefähr 75 Gramm pro Tag und die empfohlene Menge ist zwischen 46 und 56 Gramm.

Überlegungen

Coleman schlägt vor, dass Sie innerhalb von 30 Minuten nach dem Training einen Proteinshake erhalten. Dies ist, wenn Ihr Körper am meisten Protein und Kohlenhydrate benötigt. Kombinieren Sie den Shake mit Obst oder anderen Kohlenhydratquellen. Wenn Sie länger als 30 Minuten warten, wandelt Ihr Körper mehr Proteine ​​Ihrer Muskeln in Glukose um. Dies kann Ihren Stoffwechsel senken und chronische Müdigkeit fördern.

Professioneller Einblick

Die meisten Athleten benötigen eine höhere Menge an Protein als die allgemeine Bevölkerung. Natalie Digate Muth, eine eingetragene Diätassistentin und beitragende Autorin für den American Council of Exercise, sagt, Ausdauersportler sollten 0,5 bis 0,6 Gramm Protein pro Pfund Körpergewicht nehmen, während Kraftsportler 0,7 bis 0,8 Gramm pro Pfund nehmen sollten.

Krankheiten

Krebspatienten müssen ihre Kalorien erhöhen, um von einer Operation zu heilen. Sie haben normalerweise nicht viel Appetit und können bestimmte Lebensmittel nicht konsumieren. Die Nährstoffe in Protein-Shakes werden leichter aufgenommen und leichter verdaut als normale Lebensmittel und können besonders hilfreich sein, wenn Sie Ihren Appetit verloren haben, nach Baptist Health Services. Die Shakes sollten auch Kohlenhydrate, Vitamine und Mineralien hinzugefügt haben.

Lassen Sie Ihren Kommentar