Husten-Expectorant Home Remedies

Infektionen der oberen Atemwege wie Bronchitis und Lungenentzündung produzieren oft einen Husten, der der Körper versucht, die Atemwege von Schleim zu befreien. Kommerzielle Husten-Expectorants dünnen Schleim Sekrete und helfen, sie aus der Lunge zu entfernen, aber sie können unangenehme Nebenwirkungen haben. Kräutertees oder Tinkturen sind natürliche Hausmittel gegen Husten. Sie können wirken, indem sie einen Hustenreflex stimulieren, den Schleim verdünnen oder Hustenspasmen entspannen und Schleim lösen. Ob der Husten ist trocken und hacken, mit wenig Schleim oder nass, schleimlösliche Kräuter können helfen, Krämpfe zu entspannen und Schleim zu vertreiben, so dass es leichter zu atmen. Es ist wichtig, vor Beginn einer Kräutertherapie einen Arzt zu konsultieren.

Großartige Königskerze

Große Königskerze oder Verbascum thapsus, ist eine zweijährige Kraut mit kleinen gelben Blüten entlang einer langen Spitze oder Stiel angeordnet. In Europa, Afrika und Asien heimisch, ist Königskerze ein traditionelles Heilmittel für die Lunge und Infektionen der Schleimhäute der Atemwege. In seinem 2003 erschienenen Buch "Medical Herbalism: Die Wissenschaft und Praxis der Kräutermedizin" bezeichnet der Kräuterexperte David Hoffmann die Königskerze als entspannendes Expektorans, da es Bronchialkrämpfe beruhigt und den Schleimfluss sanft lockert und stimuliert. Penelope Ody, Autorin von "The Holistic Herbal Directory", sagt, dass Königskerze ein gutes schleimlösendes Kraut für trockene, chronische Hustenarten wie Asthma und Bronchitis ist. Die Wirkstoffe sind Saponine, die schleimlösend wirken; Schleim, eine dicke, schleimige Substanz, die Irritationen lindert; und Glykoside, die Entzündungen in der Luftröhre und im Rachen reduzieren. Studien sind erforderlich, um die traditionelle Verwendung von Königskerze als schleimlösend zu bestätigen.

Spitzwegerich Wegerich

Spitzwegerich Wegerich, oder Plantago lanceolata, ist eine ausdauernde Krauteingeborene in Europa und Asien. Europäische Herbalists verwenden es, um Infektionen der oberen Atemwege mit Schleim und Husten zu behandeln. Wegerich ist ein sanftes schleimlösendes Mittel, das die Reizung von Mund und Rachen lindert, da es Schleim austreibt. Die Wirkstoffe sind Iridoidglycoside, Schleimstoffe, Phenole und Tannine. Die Pflanze hat auch antibakterielle und entzündungshemmende Wirkungen. In ihrem 2009 erschienenen Buch "Medicinal Plants of the World" sagen Ben-Erik van Wyk und Michael Wink, dass Spitzwegerich-Spitzwegerich ein schleimlösendes Kraut für Schleimhautentzündungen ist und dass die Iridoidglykoside in den Blättern, Aucubin, Catalpol und Asperulosid, blockieren Pro-inflammatorische Zytokine und öffnen Sie die Bronchien für eine leichtere Atmung. Studien über die expektorierende Wirkung von Spitzwegerich werden benötigt, um die traditionelle Anwendung zu bestätigen und ihre Wirksamkeit am Menschen zu testen.

Inula

Inula-Arten, einschließlich British Yellowhead, oder I. Britannica und Alant, oder I. Helenium, sind große, ausdauernde Kräuter mit leuchtend gelben, gänseblümchenähnlichen Blüten. Die Wurzeln und Rhizome oder unterirdischen Stängel werden traditionell zur Behandlung von Husten und Entzündungen in den Schleimhäuten der Atemwege verwendet. Herbalist David Hoffmann nennt Alant ein stimulierendes Expektorans und sagt, dass der Schleim Bronchialspasmen lockert, während die ätherischen Öle das Aushusten stimulieren. Van Wyk und Wink führen die Expektoranswirkung in Alant auf Isoalantolacton und Alantolacton, auch bekannt als Alant Campher, die Bestandteile des ätherischen Öls sind, zurück. Penelope Ody sagt, dass die traditionelle chinesische Medizin britische Gelbkopfblumen verwendet, um Bronchitis zu behandeln und die Lungen von abgestandenem Schleim zu befreien. Sie sagt, dass indische Ayurveda-Praktizierende auch Inula-Arten als Lungenstärkungsmittel bei der Behandlung von Asthma verwenden. Studien werden benötigt, um die Verwendung von Inula als Expektorans in traditionellen Arzneimitteln zu bestätigen.

Lassen Sie Ihren Kommentar