Low-Sodium Ersatz für Backpulver beim Backen

Backpulver ist seit langem ein wesentlicher Backtriebstoff, aber manchmal kann sein hoher Natriumgehalt ein Problem für diejenigen sein, die ihren Salzkonsum einschränken müssen. Es ist kniffliger, natriumarme Substitutionen für Backsoda zu finden, ohne das Aufgehen zu opfern, denn eine offensichtliche Wahl, Backpulver, enthält Backpulver. Wenn das Backpulver entfernt ist, gibt es zwei andere Möglichkeiten, Kaliumbicarbonat oder geschlagenes Eiweiß. Der richtige Ersatz für Backpulver hängt vom Rezept ab.

Reagiert mit Säure

Backpulver ist chemisch als Natriumbicarbonat bekannt. Es entsteht, wenn Kohlensäure mit Natriumhydroxid vermischt wird, um ein weißes kristallines Pulver zu schaffen, das salzig schmeckt und Gasblasen erzeugen kann, wenn es mit einer Säure reagiert. Backsoda wird typischerweise für Rezepte verwendet, die einen sauren Inhaltsstoff wie Buttermilch, Essig, Zitrussaft, Joghurt, saure Sahne, Früchte, Kakao oder Schokolade, Honig oder Melasse haben. Wenn es zu einem Teig gegeben wird, der irgendeinen sauren Bestandteil enthält, reagiert Backsoda sofort, um Kohlendioxidgasblasen zu erzeugen. Es sind diese Gasblasen, die dazu führen, dass Brot, Kuchen und andere Backwaren aufgehen.

Hoher Natriumgehalt

Backsoda hat eine gute Gärungsqualität und hohe Natriumkosten. Es gibt 150 Milligramm Natrium in 1/8 Teelöffel Backpulver. Das ist fast so viel, wie der menschliche Körper an einem Tag benötigt, was laut einer Studie der Centers for Disease Control zwischen 180 und 500 Milligramm liegt.

Eine ähnliche Reaktion

Kaliumbicarbonat ist wahrscheinlich die bessere Wahl für einen natriumfreien Hefer für die meisten Backvorgänge, insbesondere für schnelle Brote und Butterkuchen. Kaliumbicarbonat reagiert auf säurehaltige Inhaltsstoffe ähnlich wie Backsoda, so dass es das Kohlendioxidgas erzeugt, das notwendig ist, um die Backwaren richtig aufsteigen zu lassen. Darüber hinaus kann Kaliumbicarbonat als Maß für Backpulver ersetzt werden, so dass es keine schwierigen Berechnungen zu machen gibt, wenn der Inhaltsstoff ersetzt wird.

Ein luftiger Ersatz

Der andere natriumarme Ersatz für Backpulver ist geschlagenes Eiweiß. Diese werden am häufigsten in "Schaumkuchen" wie z. B. Schwämmen oder Engeln verwendet, die weniger Mehl, Zucker und Fette enthalten. Während es möglich ist, geschlagene ganze Eier zum Aufgehen zu verwenden, funktionieren getrennte Eiweiße besser wegen ihrer einzigartigen Struktur von Proteinen, Wasser und Fettmangel. Hinzufügen von Zucker beim Schlagen von Eiweiß hilft ihnen, stabiles Volumen schneller zu bilden. Zusätzlich wird eine geringe Menge an Zahnstein, ein saurer Bestandteil, die Schäumungsreaktion verstärken, um mehr Aufgehen zu liefern. Geschlagene Eiweiße müssen jedoch vorsichtig gehandhabt werden, da sie schnell ihre Luftblasen verlieren können. Um ihre Treibfähigkeit sicherzustellen, sollten geschlagene Eiweiße vorsichtig in einen Teig gelegt und nicht zu stark gemischt werden.

Lassen Sie Ihren Kommentar