Kann ein Heimtrainer Meine Beine & Hintern anziehen?

Ein Grundnahrungsmittel in vielen kommerziellen und Home-Fitness-Studios, bietet das stationäre Fahrrad ein non-impact-Training, das die Gelenke schont. Zusammen mit einem effektiven Herz-Kreislauf-Training baut Radfahren auch Muskelkraft, vor allem in Ihren Gesäßmuskeln, Oberschenkel, Quadrizeps und Kälbern. Ihr unterer Körper ist verantwortlich für den Großteil der Bewegung und Energie auf einem Heimtrainer, was bedeutet, dass Ihr Training auf einige der größten Muskeln auf Ihrem Körper zielt.

Kalorienverbrennung

Eine der Möglichkeiten, in den Hintern und Oberschenkeln getonter zu sehen, ist es, extra Fett zu verlieren, das Ihre Muskeln bedeckt. Um Fett zu verlieren, müssen Sie mehr Kalorien verbrennen, als Sie täglich verbrauchen - und ein Heimtrainer kann Ihnen dabei helfen.

Es braucht etwa 3.500 Kalorien, um ein Pfund Fett zu verlieren. Das Fahren eines stationären Fahrrads verbrennt ungefähr 286 Kalorien in 30 Minuten, wenn Sie 180 Pfund wiegen, entsprechend dem Gesundheitszustandsrechner. Steigern Sie die Intensität zu einer kräftigen Rate und brutzeln Sie 486 Kalorien in 30 Minuten. Springe drei bis vier Mal pro Woche auf dein Heimtrainer und - wenn du gerade genug Kalorien zu dir nimmst, um dein Gewicht zu halten - kannst du jede Woche bis zu einem halben Pfund abnehmen.

Jetzt kommt das ganze Fett nicht mehr aus deinem Po und deinen Beinen, aber wenn dein ganzer Körper sich zusammenzieht, wirst du straffer, schlanker und straffer durch den Unterkörper schauen.

Richtige Form

Mit der richtigen Form und Haltung auf dem Heimtrainer können Sie die Muskelentwicklung in Gesäß, Oberschenkeln und Waden maximieren. Stellen Sie den Sitz so ein, dass Ihr Knie am unteren Ende der Pedaldrehung leicht gebeugt bleibt. Entwickeln Sie ein Push-Pull-Muster, um Ihre Hamstrings und Quadrizeps vollständig zu aktivieren; mit einem Bein nach unten drücken und mit dem anderen nach oben ziehen.

Stellen Sie nur die Fußballen auf die Pedale und halten Sie Ihre Füße während der Pedalbewegung parallel zum Boden. Halte deine Bauchmuskeln in Richtung deiner Wirbelsäule, um deinen unteren Rücken zu schützen. Schieben Sie Ihre Schulterblätter auf den Rücken und halten Sie während der gesamten Sitzung einen geraden Oberkörper.

Radfahren Bohrer

Wie Sie das Fahrrad fahren, beeinflusst auch die Entwicklung der Muskeln Ihrer Beine und Po. Sobald Sie 30 bis 60 Minuten bequem sitzen und pedalieren können, ist es an der Zeit, Ihr Training zu leiten.

Sitzklettern, mit dem Widerstand auf hohem Niveau, hilft, Ihre Quads - die Muskeln an der Vorderseite der Oberschenkel zu engagieren. Stehende Anstiege werden effektiv bei der Entwicklung Ihrer ischiokruralen Muskeln sein - an den Rückseiten Ihrer Oberschenkel. Das schnelle Sitzen und Treten mit mäßigem Widerstand kann auch Ihren Quadrizeps entwickeln.

Variieren Sie Ihr Training, indem Sie diese Übungen abwechseln. Zum Beispiel nach einem Warm-up:

  • 2 Minuten steiler Anstieg
  • 1 Minute Erholung
  • 2 Minuten steiler Aufstieg
  • 1 Minute Erholung
  • 1 Minute eines schnellen, sitzenden Sprints

Wiederholen Sie die Sequenz mehrmals, um ein komplettes Training zu machen. Führen Sie diese Übung mit zwei oder drei Fahrten pro Woche durch. an den anderen Tagen tritt eine gleichmäßige, mäßige Intensität ein.

Aus dem Fahrrad

Um die Entwicklung einer besseren Definition und Straffung des Po und der Oberschenkel zu beschleunigen, steigern Sie das Radfahren mit zwei bis drei Krafttrainingseinheiten pro Woche. Konzentriere dich auf Bewegungen wie Kniebeugen, Einbein-Kreuzheben und Fersenheben. Machen Sie zwei bis drei Sätze von acht bis zwölf Wiederholungen mit einem Gewicht, das sich in den letzten paar Wiederholungen schwer anfühlt.

Lassen Sie Ihren Kommentar