Wie man Amberjack Fisch kocht

Amberjack ist ein Oberbegriff, der sich auf drei verschiedene Fischarten bezieht, die im Atlantischen Ozean leben: größere Amberjacks, kleinere Amberjacks und gebänderte Ruderfische. Amberjacks haben dichtes Fleisch und einen leichten, angenehmen Geschmack, der sich gut für eine Vielzahl von Kochmethoden eignet. Ob Sie sich entscheiden, Ihren Bernsteinmakrele zu grillen, zu backen oder zu schwärzen, Ihre Geschmacksknospen sind für einen schmackhaften und gesunden Leckerbissen.

Gegrillter Amberjack

Schritt 1

Spülen Sie die Bernsteinfilets unter fließend kaltem Wasser und tupfen Sie sie mit Papiertüchern trocken. Spülen entfernt Schuppen oder andere Trümmerteile, die sich am Fleisch festsetzen könnten, und wäscht natürliche Säfte weg, die zu einem unangenehm starken, fischigen Geschmack beitragen können.

Schritt 2

Vorheizen Sie Ihren Gasgrill auf eine Temperatur von 325 Grad Fahrenheit. Öffnen Sie den Deckel und bringen Sie die Temperatur des Grills auf ungefähr 300 F. Sobald der Grill diese Temperatur erreicht hat, wischen Sie den Rost mit einem mit etwas Speiseöl getränkten Papiertuch ab und schließen Sie den Deckel, bis die Temperatur 325 F erreicht Deckel erzeugt warme Luft um den Fisch für ein gleichmäßigeres Kochen. Wenn Sie auf einem Holzkohlegrill kochen, öffnen Sie die oberen und unteren Lüftungsöffnungen vollständig, bevor Sie die Holzkohle anzünden. Je mehr Luft durch den Grill strömt, desto schneller erhitzen sich Ihre Kohlen. Stellen Sie ein Ofenthermometer in die Mitte des Grills; Wenn die Temperatur 325 F erreicht, schließen Sie die unteren Lüftungsöffnungen etwas, um die Temperatur zu halten.

Schritt 3

Drücken Sie ein wenig Zitronensaft in eine wiederverschließbare Plastiktüte und träufeln Sie ein wenig Öl. Fügen Sie ein wenig Ihrer Lieblingsgewürze, wie Zwiebelpulver, Knoblauchpulver, Zitronenpfeffer und Cajun-Gewürz, in den Beutel und schütteln Sie gut, um zu kombinieren. Fügen Sie die Bernsteinfilets in die Tasche, schließen Sie sie und marinieren Sie für 10 Minuten.

Schritt 4

Die Bernsteinfilets aus der Marinade nehmen und auf den heißen Grill stellen. Schließen Sie den Deckel und lassen Sie den Fisch 5 Minuten lang ungestört stehen. Wenn der Fisch am Rost kleben bleibt, lassen Sie ihn eine weitere Minute oder bis er sich leicht löst.

Schritt 5

Den Fisch umdrehen und weitere 5 Minuten kochen oder bis er leicht mit einer Gabel abblättert. Testen Sie jedes Filet mit einem Fleischthermometer, um sicherzustellen, dass es eine sichere Innentemperatur von 145 F erreicht, wie vom US-Landwirtschaftsministerium empfohlen.

Gebackener Amberjack

Schritt 1

Spülen und trocknen Sie die Amberjack und legen Sie die Filets in eine flache Auflaufform. Nieselregen Sie einige Tropfen Öl über jedes Filet und drehen Sie es mit Ihren Händen, um den Fisch gleichmäßig zu beschichten.

Schritt 2

Ein wenig Zitronenpfeffer, etwas Knoblauchpulver und etwas Zitronensaft über jedes Filet streuen. Für zusätzlichen Zitrusgeschmack geben Sie dem Fisch etwas geriebene Zitronenschale.

Schritt 3

Backen Sie in einem 350 F Ofen für 10 Minuten pro Zoll Dicke unbedeckt, oder bis der Fisch undurchsichtig und flockig wird. Überprüfen Sie den Fisch vor dem Servieren mit einem Thermometer auf Dichtigkeit.

Geschwärzter Amberjack

Schritt 1

Erhitzen Sie eine gusseiserne Pfanne bei starker Hitze. Gusseisen ist unentbehrlich, um Fische zu schwärzen, da das Geheimnis der Schwärzung nicht in den Gewürzen liegt, sondern in einem leichten Brennen der Butter, wenn sie auf die heiße Pfanne trifft.

Schritt 2

Eine kleine Menge Butter in einer flachen Schüssel schmelzen und eine Gewürzmischung einstreuen. Cajun Gewürze, einschließlich Cayennepfeffer, Pfeffer und Paprika, sind beliebte Wahl, aber Sie können alle Gewürze, die Sie mögen. Die Würzmischung in die Butter rühren, bis sie eine dünne Paste bildet.

Schritt 3

Tauchen Sie jedes Stück Bernsteinmakrele in die Buttermischung und drehen Sie es einmal, um beide Seiten zu beschichten. Legen Sie die Filets mit einer langen Zange in die heiße Pfanne, um Verbrennungen bei Spritzer zu vermeiden.

Schritt 4

Kochen Sie den Fisch 3 Minuten ungestört und lockern Sie ihn sanft mit der Zange. Den Fisch umdrehen und 3 Minuten auf der anderen Seite kochen. Filets, die dicker als 1 Zoll sind, benötigen möglicherweise zusätzliche Kochzeit, überprüfen Sie daher vor dem Essen mit einem Fleischthermometer. Der Fisch sollte eine Innentemperatur von 145 ° F erreichen, laut dem Landwirtschaftsministerium der USA.

Dinge, die du brauchen wirst

  • Öl
  • Verschiedene Gewürze
  • Fleischthermometer

Warnungen

  • Lehnen Sie sich nicht über die Pfanne, während Sie Fische schwärzen. Die Butter wird rauchen, wenn sie auf die heiße Pfanne trifft, was zu Husten und Reizung der Nase führen kann.

Lassen Sie Ihren Kommentar