Allergische Reaktionen von Pet Dander

Nicht jeder ist allergisch gegen Tierhaare, aber unter denen, die Symptome von schwach bis schwer sind. Vermeiden von Tieren ist oft der effektivste Weg, um eine allergische Reaktion zu verhindern. Wenn Tiere unvermeidlich sind, sind jedoch Behandlungen verfügbar. Pet Dander Allergie Symptome sind ähnlich wie bei anderen Allergien in der Luft, wie Heuschnupfen.

Symptome

Milde Tierhaare Reaktionen umfassen Niesen; juckende, wässrige oder rote Augen; Kitzeln in der Kehle oder im Gaumen; oder eine juckende Nase. Bedeutsamere Reaktionen bestehen aus Schnupfen, verstopfter Nase, dicker Schleimabsonderung im Rachen, Husten, Sinusdruck und Schmerzen, häufigem Erwachen und blauer Färbung unterhalb der Augen. Es ist nicht ungewöhnlich, dass die Symptome so mild beginnen, dass sie sich verschärfen, je länger die Gefahr besteht, dass die Person einem Hautschuppen ausgesetzt ist.

Neben diesen Atemwegssymptomen kann eine allergische Reaktion der Haut, allergische Dermatitis genannt, auftreten. Manchmal wird der Hautausschlag aus Nesselsucht oder erhabenen roten Hautflecken gemacht. Die Haut wird wahrscheinlich jucken.

Funktion

Pet Dander ist nicht wirklich ein schädlicher Agent für den menschlichen Körper. Eine allergische Reaktion stellt jedoch das Immunsystem des Körpers dar, das auf den Hautschuppen reagiert, als ob es ein schädliches, potentiell infektiöses Mittel wäre. Das Immunsystem sendet Nachrichten an verschiedene Teile des Körpers, die Histamin produzieren, um den Hautschuppen zu bekämpfen. Histamin verursacht alle Symptome einer allergischen Reaktion.

Quellen

Dander findet sich in tierischen Hautzellen, Speichel oder Urin. Katzen und Hunde können überall Haar- und Hautzellen abgeben. Allergische Reaktionen können durch diese Tiere und seltener durch andere Tiere wie Pferde verursacht werden. Die American Lung Association weist darauf hin, dass etwa doppelt so viele Menschen Allergien gegen Katzen melden als Hunde. Lecken ist eine übliche Praxis bei Tieren, wenn sie sich selbst reinigen. Der Speichel von der Zunge kann Hautschuppen auf dem Fell hinterlassen, das vergossen wird. Viele Haustiere lecken als Zeichen der Zuneigung, die auch eine allergische Reaktion hervorrufen können, insbesondere allergische Dermatitis.

Behandlung

Staubsaugen kann oft Tierhaare reduzieren, aber es ist nicht wahrscheinlich, das Haus des Allergens vollständig zu befreien. Es kann mehrere Wochen dauern, bis die Allergene im Haus abgeklungen sind. Die meisten Allergiker müssen wählen, ohne Haustiere zu leben oder ein Antihistaminikum täglich zu nehmen. Antihistaminika wirken, indem sie die durch Hautschuppen ausgelöste Produktion von Histamin blockieren. Ohne Histamin erzeugt der Körper nicht die lästigen Symptome, die mit der allergischen Reaktion verbunden sind. Personen, die nur eine topische Allergie haben, können den Speichel sofort abwaschen und eine Antihistamin-Creme auftragen. Andere übliche Behandlungen umfassen Kortikosteroide zur Bekämpfung von Entzündungen, Dekongestionsmittel zur Linderung von Verstopfungen der Nasennebenhöhlen und Nasenspülung mit Kochsalzlösung.

Komplikationen

Menschen mit Asthma und Haustier Hautallergien haben ein erhöhtes Risiko von Asthmaanfällen, wenn sie mit Haustier Hautschuppen ausgesetzt sind. Dander Exposition kann Schwierigkeiten beim Atmen, Engegefühl in der Brust, Schmerzen in der Brust, Keuchen oder andere Geräusche mit Ausatmung und Aufwachen aufgrund von Kurzatmigkeit oder Husten verursachen.

Lassen Sie Ihren Kommentar