Wie man einen Lachs mit Wunderpeitsche backt

Backlachs mit Miracle Whip verleiht dem Fisch einen süßen, würzigen Geschmack und hilft, den Fisch beim Kochen feucht zu halten. Miracle Whip enthält die gleichen Grundzutaten wie Mayonnaise mit zusätzlichen Aromen und Gewürzen für einen unverwechselbaren Geschmack. Kraft, die Firma, die Miracle Whip herstellt, behauptet, dass ihre Produkte das halbe Fett der Mayonnaise enthalten. Wenn Sie den Geschmack von Miracle Whip über Mayonnaise bevorzugen, können Sie diese fettarme Option zum Backen Ihres Lachses genießen.

Schritt 1

Den Ofen auf 400 Grad Fahrenheit vorheizen.

Schritt 2

Legen Sie ein Stück Alufolie groß genug, um das Lachsfilet auf den Tresen zu wickeln.

Schritt 3

Positionieren Sie ein scharfes Messer direkt unter der Haut und schneiden Sie die Länge des Filets herunter, bis Sie das andere Ende erreichen, um die Haut zu entfernen.

Schritt 4

Verteilen Sie eine gleichmäßige dünne Schicht Miracle Whip auf beiden Seiten des Filets mit einem Buttermesser.

Schritt 5

Legen Sie den Lachs auf die Aluminiumfolie.

Schritt 6

Streue Gewürze auf beiden Seiten des Filets. Wählen Sie aus solchen Gewürzen wie Salz, Pfeffer, Petersilie, Dill und Knoblauch oder Zwiebelsalz.

Schritt 7

Wickeln Sie die Aluminiumfolie um den Fisch und schließen Sie ihn fest, um die Säfte zu versiegeln, während der Lachs kocht.

Schritt 8

Den Lachs in den Ofen stellen und etwa 20 Minuten kochen lassen.

Schritt 9

Entfernen Sie den Lachs aus dem Ofen, wenn er gleichmäßig abbricht, wenn er mit einer Gabel durchstochen wird.

Dinge, die du brauchen wirst

  • Aluminiumfolie
  • Scharfes Messer
  • Lachs
  • Wunderpeitsche
  • Buttermesser
  • Gewürze
  • Gabel

Tipps

  • Um eine Kruste auf dem Lachs zu erhalten, legen Sie ihn für die letzten Minuten des Backens unter den Grill. Beschichten Sie den Lachs mit etwas Sojasoße, bevor Sie die Miracle Whip darauf verteilen, um einen anderen Geschmack zu erhalten.

Lassen Sie Ihren Kommentar