Was verursacht Bizepsschmerz?

Dein Bizeps ist ein Paar von mehr als 600 Muskeln in deinem Körper, die deine Knochen bewegen. Sehnen verbinden Ihren Bizeps mit Ihren Knochen an Ihren Schulter- und Ellenbogengelenken. Bicep Schmerzen werden auf Probleme mit dem Schultergelenk, Ellenbogengelenk oder dem Bizepsmuskel zurückgeführt.

Standort und Aktion

Der Bizeps befindet sich vorne zwischen Schulter und Ellenbogen und ist ein geteilter Muskel, der isoliert arbeitet und die Rückenmuskulatur unterstützt. Die Hauptaktion besteht darin, sich zu beugen oder den Ellbogen zu beugen und den Unterarm in Richtung Oberarm zu führen. Außerdem hilft dein Bizeps deinem Rücken, Dinge zu dir zu ziehen und hilft dabei, deinen Oberarm zu heben. Eine sekundäre Bizeps-Bewegung besteht darin, dein Handgelenk zu supinieren oder zu drehen und deine Handfläche nach oben zu bringen. Grundlegende Bizeps-Übungen umfassen Locken und Klimmzüge oder Klimmzüge.

Muskelkater

Verzögerter Beginn Muskelkater wird durch Schmerzen und Steifheit definiert, die 24 bis 48 Stunden nach dem Training auftreten. Schmerzen können durch Schwellungen verursacht werden, die durch mikroskopische Muskelrisse verursacht werden. Es ist während der Erholungsphase, dass Zunahmen an Muskelstärke und -größe auftreten. DOMS kann durch das Starten eines Krafttrainingsprogramms nach Inaktivität oder durch Erhöhen der Trainingsintensität durch Hinzufügen höherer Mengen an Widerstand, Wiederholungen oder Übungen verursacht werden. Die Verlängerung oder Exzentrizitätsphase einer Übung kann auch zu DOMS führen. DOMS wird abnehmen, wenn sich Ihr Körper an die Trainingsänderungen mit anschließenden Trainingseinheiten gewöhnt.

Muskelkrämpfe

Muskelkrämpfe sind unwillkürliche Kontraktionen, die zu Schmerzen bei der Bewegung führen. Die häufigste Ursache von Muskelkrämpfen ist Dehydration, eine Erschöpfung von Körperflüssigkeiten und Mineralien in Ihrem Körper. Krämpfe können auch bei unsachgemäßer Trainingstechnik auftreten, z. B. wenn eine Kurzhantel oder Langhantel zu fest oder falsch atmen. Zusätzliche Ursachen sind Überbeanspruchung und Verletzungen. Die Behandlung von Bizeps Muskelkrämpfe beinhalten zunächst Hitze, dann Eis, Stretching und Massage. In einigen Fällen können Medikamente verschrieben werden.

Bizeps-Tendinitis

Tendinitis wird durch eine Entzündung der Sehnen definiert, die den Muskel mit dem Knochen verbinden. Die häufigste Form der Bizepssehnenentzündung tritt im Oberarm auf, wo der Bizeps mit dem Schultergelenk verbunden ist. Häufige Ursachen sind eine Überbeanspruchung aufgrund der wiederholten Bewegung von Sportarten mit Wurf- oder Schwingbewegungen. Symptome sind Schmerzen, Schwellungen, Verfärbungen, Muskelschwäche und Gelenkinstabilität. Unbehandelt kann Bizepssehnenentzündung zu einer vollständigen Träne oder Ruptur des Muskels und der Sehne führen. Die Behandlung umfasst Immobilität, Eis, Medikamente, Rehabilitation und in einigen extremen Fällen eine Operation.

Lassen Sie Ihren Kommentar