Wie man den Metabolismus deines Systems entgiftet

Trendige Entgiftungsdiäten sollen Ihrem Körper helfen, sich von schädlichen Substanzen zu befreien. Ihr Stoffwechsel ist Ihr Kalorien verbrennendes System. Während bestimmte Diäten den Stoffwechsel Ihres Körpers beeinflussen können, können Sie Ihren Metabolismus nicht "entgiften"; Allerdings können kalorienarme Detox Diäten verlangsamen. Wenn Sie eine Entgiftungsdiät in Erwägung ziehen, um Ihre Gewichtsabnahme zu beschleunigen oder Ihren Stoffwechsel anzukurbeln, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Ernährungsberater, um Ihnen zu helfen, einen Plan zu entwickeln, der Ihre Ziele und Bedürfnisse erfüllt.

Detox Diät-Grundlagen

Die meisten Detox-Diäten beschränken Ihre Aufnahme auf eine Art von Getränk, wie eine süße und würzige Zubereitung, Kräutertee oder frischen Obst- und Gemüsesaft. Ein Wasser schnell, auch als Detox-Diät verwendet, ist eine Diät, in der Sie Ihre Aufnahme auf ein Getränk Ihrer Wahl für eine bestimmte Zeit, in der Regel von drei Tagen bis zu mehreren Wochen zu begrenzen. Der Gedanke ist, dass diese Diäten Ihrem Verdauungssystem eine Ruhepause geben und es einem Zellumsatz ermöglichen, ein stärkeres, gesünderes System zu produzieren.

Während diese Theorie sinnvoll klingen mag, stützt kein Beweis es, entsprechend einem Artikel 2008, der im Heutigen Diätetiker veröffentlicht wird. Zusätzlich scheidet Ihr Körper auf natürliche Weise täglich giftige Substanzen durch Ihren Urin, Stuhl und Schweiß aus, egal was Sie essen.

Über deinen Metabolismus

Nahrung und Getränke versorgen Ihren Körper mit Energieeinheiten, die Kalorien genannt werden. Der Begriff "Stoffwechsel" bezieht sich auf das System, das diese Kalorien verwendet, einschließlich der Kalorien, die benötigt werden, um grundlegende Körperfunktionen wie Atmung und Aufrechterhaltung der Muskelmasse auszuführen; diejenigen, die für die Verdauung benötigt werden; und diejenigen, die für Aktivitäten wie Ihren Morgenkaffee oder Ihren 30-minütigen Lauf auf dem Laufband verbrannt werden. Die Anzahl der Kalorien, die Ihr Körper jeden Tag verbrennen kann, hängt von Ihrem Geschlecht, Ihrer Körpergröße, Ihrer Muskelmasse, Ihren täglichen Aktivitäten und Ihrer Genetik ab. Während Ihr Körper 10 Kalorien für 100 verbrauchte Kalorien verbrennt, hat das, was Sie essen oder trinken, keine signifikante Auswirkung auf Ihren Stoffwechsel.

Detox Diät und Metabolismus

Obwohl es möglich ist, genug Kalorien bei einer Saftentgiftung schnell zu verbrauchen, sind die meisten Entgiftungsdiäten sehr kalorienarm. Wenn Sie Ihre Kalorienaufnahme auf Extreme beschränken - weniger als 1.200 Kalorien pro Tag für Frauen oder 1.800 Kalorien pro Tag für Männer - verbrennt Ihr Körper Muskeln für Kraftstoff. Der Verlust von Muskelmasse, der einen großen Teil Ihrer Stoffwechselrate ausmacht, bedeutet eine Verringerung des Stoffwechsels. Im Wesentlichen kann eine Entgiftung Diät Ihren Stoffwechsel verlangsamen.

Eine gesunde Entgiftungsdiät

Wenn Sie Ihre Gesundheit und die Fähigkeit Ihres Körpers, sich von giftigen Substanzen zu befreien, verbessern möchten, müssen Sie Nahrungsmittel essen, die Ihren ganzen Körper gesund und in einem guten Arbeitszustand halten, besonders jene Systeme, die diese Giftstoffe loswerden. Dazu gehören nicht nur Ihr Verdauungssystem, sondern auch Ihre Leber und Nieren. Eine Diät, die die Aufnahme von Zucker und ungesunden Fetten, wie gesättigtem Fett und Transfett, begrenzt und den Verzehr nährstoffreicher Nahrungsmittel mit hohem Ballaststoffgehalt wie Obst, Gemüse und Vollkornprodukten erhöht, wird empfohlen.

Wie man deinen Metabolismus verbessert

Wenn Sie befürchten, dass Ihr Stoffwechsel langsam ist, beschleunigen Sie ihn mit mehr Aktivität und Muskelaufbau. Insgesamt 30 oder mehr Minuten pro Tag Aerobic-Training ist eine gute Möglichkeit, zusätzliche Kalorien zu verbrennen, vor allem, wenn Sie versuchen, Gewicht zu verlieren. Mehr Aktivität während des Tages hilft auch, mehr Kalorien zu verbrennen, wie zum Beispiel die Treppe zu nehmen, in Fußpausen zu passen oder weit weg von den Eingängen zu parken. Und weil es mehr Kalorien als Fett verbrennt, gibt es auch Muskeltraining mit regelmäßigen Kraftübungen, wie das Heben von Gewichten oder Yoga, zweimal die Woche, außerdem gibt es einen besseren Stoffwechsel als bei jeder Detox-Diät.

Lassen Sie Ihren Kommentar