Sind bestimmte Gemüse oder Früchte gut für die Stimme?

Sänger und professionelle Sprecher müssen sich um ihre Stimmen kümmern, ähnlich wie Sportler sich um ihren Körper kümmern. Die Stimmbänder sind überraschend klein, etwa so groß wie ein Groschen bei einer Frau und so groß wie ein Nickel bei einem Durchschnittsmenschen. Um sie gesund zu halten, empfiehlt das Nationale Institut für Taubheit und andere Kommunikationsstörungen, dass Sie viel Obst und Gemüse essen, das die Vitamine A, E und C enthält.

Vitamin A

Vitamin A spielt eine wichtige Rolle für die Stimmgesundheit und die allgemeine Gesundheit, da es die Gesundheit der Atemwege fördert und dem Körper hilft, Infektionen abzuwehren. Obst und Gemüse, die Vitamin A enthalten, sind Süßkartoffeln, Karotten, Grünkohl, Spinat, Kürbis, Aprikosen und Römersalat. Der Verzehr von mindestens zwei Portionen der meisten dieser Früchte oder Gemüsesorten pro Tag bringt Sie in die Nähe Ihrer empfohlenen Tagesdosis von 900 Mikrogramm Vitamin A für Männer oder 700 Mikrogramm für Frauen.

Vitamin C

Vitamin C unterstützt die Fähigkeit des Körpers, Kollagen und andere Gewebe zu bilden und zu erhalten, und es kann eine Rolle bei der Gesundheit der Atemwege spielen, indem es Asthma verbessert, was für die Aufrechterhaltung einer gesunden Stimme und Lungenkapazität wichtig ist. Früchte und Gemüse, die reich an Vitamin C sind, gehören Orangen, rote Paprika, Kiwi, Erdbeeren, Brokkoli, Grapefruit und Tomaten. Diese Früchte und Gemüse variieren in ihrem Vitamin C-Gehalt, aber nur 1/2 Tasse rote Paprika enthält 116 mg Vitamin C, mehr als die empfohlene Tagesdosis von 90 mg für Männer und 75 mg für Frauen.

Vitamin E

Vitamin E unterstützt die Funktion von Zellen in der Lunge und im Gehirn, und gesunde Lungen sind wichtig für die Aufrechterhaltung Ihrer Stimme. Blattgrünes Gemüse wie Spinat und Früchte wie Avocados und Mangos sind gute Quellen für Vitamin E. Die empfohlene Tagesdosis an Vitamin E für Männer und Frauen beträgt 15 mg, die allein durch Obst- und Gemüseportionen schwer zu erhalten wären . Nüsse, Samen und Öle sind die besten Quellen für Vitamin E.

Vorsicht

Der beste Weg, um eine gesunde Stimme beizubehalten, ist täglich eine Vielzahl von Obst und Gemüse zu essen. Wenn Sie ein Multivitamin einnehmen, sollten Sie keine zusätzlichen Vitamin A- oder E-Präparate einnehmen. Überdosierungen von Vitamin A oder E können schwerwiegende Folgen für Ihre Gesundheit haben, da diese Vitamine fettlöslich sind und länger in Ihrem System bleiben als Vitamin C, das wasserlöslich ist. Daher empfehlen die National Institutes of Health, eine übermäßige Zufuhr von Vitamin A und E zu vermeiden. Konsultieren Sie Ihren Arzt, bevor Sie Nahrungsergänzungsmittel für Vitamin A oder E einnehmen, die über ein Multivitaminpräparat hinausgehen.

Lassen Sie Ihren Kommentar