Was passiert, wenn Sie zu viel fetthaltige Nahrungsmittel essen?

Die amerikanische Durchschnittsdiät, die auf fettige Lebensmittel angewiesen ist, trägt nach Angaben der American Heart Association maßgeblich zu chronischen oder lebensbedrohlichen Erkrankungen bei, darunter Diabetes und koronare Herzkrankheiten. Essen zu viel Essen, das gesättigtes Fett und hohen Cholesterinspiegel enthält, behindert Ihre Arterien und gefährdet Ihre Gesundheit und Sicherheit.

Wachsende, aktive Kinder können so viel Fett verbrennen, wie sie verbrennen, und sie beginnen mit klaren Arterien. Sie können fetthaltige Nahrungsmittel ohne negative Auswirkungen essen. Dasselbe gilt nicht für sesshafte Kinder und ältere Erwachsene. Neben einer arteriellen Schädigung werden diese Gruppen durch eine ungesunde Ernährung an Gewicht zunehmen. Wenn Sie unter ihnen sind, erhöhen Sie Ihr Risiko für Krankheit, Beeinträchtigung und einen frühen Tod.

Atherosklerose

Menschen mit ungesunder Ernährung und hohem Cholesterinspiegel kontrahieren allmählich Arteriosklerose oder verstopfte Arterien. Die gesättigten und trans-Fette aus Nahrungsmitteln bauen sich in den Arterien als harte Plaques auf und verengen den Raum, durch den Blut fließen kann. Dies macht die Blutgefäße starrer und die Plaques sind anfällig für ein Bersten.

Eine Ruptur in einem Blutgefäß kann zu Blutgerinnseln führen, den Blutfluss weiter blockieren oder sich lösen und andere Bereiche des Körpers bedrohen. Um diesen Zustand zu vermeiden, können Sie die Ballaststoffe erhöhen und fetthaltige Nahrungsmittel in Ihren Mahlzeiten reduzieren oder sich nicht die Gewohnheit machen, zu viel davon zu essen.

Hypertonie

Der hohe Cholesterinspiegel in einer ungesunden Ernährung trägt auch zu Bluthochdruck oder Bluthochdruck bei. Wenn in den Arterien weniger Platz für Blutfluss ist, wird der Blutdruck höher sein. Bluthochdruck ist eine gefährliche Krankheit, weil der Blutdruck des Körpers viele lebenswichtige Mechanismen beeinflusst, einschließlich einer gesunden Nierenfunktion.

Da die Nieren die Abfallentsorgung regeln, sind toxischer Schock und Organversagen möglich. Die Symptome der Hypertonie allein können unangenehm sein, wie Angina, eine schmerzhafte Erkrankung, die einen Herzinfarkt nachahmt. Eine Abhängigkeit von fetthaltigen Lebensmitteln in Ihrer Ernährung, kann Sie für den Rest Ihres Lebens auf Blutdruck Medikamente setzen.

Herzinfarkt und Schlaganfall

Atherosklerose und Hypertonie, Auswirkungen von hohen Cholesterinwerten, stellen weitere Gesundheitsrisiken dar. Hypertonie zum Beispiel erhöht Ihre Chancen auf Herzinfarkt, Schlaganfall und Nierenversagen, alle potenziell lebensbedrohlichen medizinischen Notfälle. Wenn Gewichtszunahme durch eine ungesunde Ernährung zu Typ-2-Diabetes geführt hat, sind Ihre Risiken noch größer.

Blutgerinnsel, die von Atherosklerose herrühren und die Arterien zum Gehirn blockieren, verursachen Schlaganfälle, die Nerven schädigen und Lähmungen verursachen können. Blutgerinnsel, die die Blutgefäße in der Herzregion verstopfen, verursachen Herzinfarkte, die Herz-Kreislauf-Schäden verursachen können und operiert werden müssen. Herzinfarkte und Schlaganfälle können tödlich sein.

Lassen Sie Ihren Kommentar