Gute Hot Oil Behandlungen für schwarzes Haar

Afro-amerikanisches Haar unterscheidet sich von anderen Haaren in vielerlei Hinsicht. Die auffälligsten Unterschiede sind, dass schwarzes Haar dicker ist, es besteht aus mehr Kutikula-Schichten und es ist viel lockiger. Es ist auch anfälliger für Trockenheit und Bruch. Aus diesem Grund können spezielle Behandlungen wie heißes Öl Ihnen helfen, Ihr schwarzes Haar zu pflegen.

Kokosnussöl

Kokosnussöl sticht in der Welt der schwarzen Haarpflege hervor, weil es eines der wenigen Öle ist, das in das Haar eindringt und nicht nur die Haarsträhne bedeckt. Die Forschungs- und Entwicklungsabteilung von Marico Industries in Indien fand heraus, dass Kokosöl den Haaren und insbesondere dem geschädigten Haar Vorteile bringt, indem es den Proteinverlust verhindert. Schwarzes Haar ist besonders anfällig für Proteinverlust, da die auf schwarzem Haar üblichen Stylingmethoden sehr hart für das Haar sind - zum Beispiel die Verwendung von chemischen Entspannern. Das Auftragen von Kokosnussöl ermöglicht es, die Struktur des Haares beizubehalten, während das Haar weniger anfällig für Bruch wird.

Jojobaöl

Jojobaöl hat reinigende und feuchtigkeitsspendende Eigenschaften, die dem Haar zugute kommen. Die Zugabe von Feuchtigkeit zu schwarzen Haaren ist besonders wichtig. Laut der "Gale Encyclopedia of Alternative Medicine" ist Jojobaöl ähnlich wie Talg, das natürliche Öl, das die Kopfhaut absondert. Bei der Verwendung als Heißölbehandlung ahmt es die natürliche Konditionierung des Haares nach, indem es nicht nur Feuchtigkeit hinzufügt, sondern auch Ablagerungen von Umweltverschmutzung oder übermäßigem Gebrauch von Haarprodukten entfernt.

Olivenöl

Carol Firenze, Autorin von "Die leidenschaftliche Olive", befürwortet die Verwendung von Olivenöl, insbesondere von Olivenöl extra vergine, zur Behandlung von Schuppen und zur allgemeinen Haarkonditionierung. Da sie besonders anfällig für Trockenheit sind, müssen schwarze Haare und die Kopfhaut gut mit Feuchtigkeit versorgt werden, was bei den Olivenölbehandlungen sehr gut ist. Olivenöl ist in Supermärkten weit verbreitet und ist eine relativ kostengünstige Art, das Haar zu konditionieren.

Das Öl anwenden

Um eine gute Ölbehandlung für das Haar durchzuführen, geben Sie ein Glas Öl Ihrer Wahl in eine Schüssel mit heißem Wasser, um das Öl aufzuwärmen. Lassen Sie das Öl nicht zu heiß werden oder Sie könnten Ihre Kopfhaut verbrennen. Die Haare in etwa 1 inch dicke Stücke teilen und das Öl großzügig auf die Kopfhaut und das Haar auftragen. Verwenden Sie bei Bedarf eine Applikatorflasche. Bedecken Sie die Haare mit einer Plastikkappe und setzen Sie sich 15 bis 20 Minuten unter den Trockner. Spülen Sie Ihr Haar, waschen Sie es und stylen Sie es wie gewohnt. Tragen Sie nach dem Styled eine zentimetergroße Menge Öl auf das Haar auf.

Lassen Sie Ihren Kommentar