Gesichts-Symmetrie-Übungen

Gesichtssymmetrie oder eine ausgewogene Erscheinung in Ihrem Gesicht bewirken oft, dass eine Person emotional ausgeglichen und glücklich aussieht. Wenn eine Seite Ihres Gesichts deutlich kleiner ist als die andere, können Sie feststellen, dass die Muskeln Ihres Gesichts auf dieser Seite schwächer sind. Sie können dieses Problem beheben, indem Sie eine Vielzahl von Gesichtsübungen durchführen, mit denen Sie die Gesichtsmuskeln ausbalancieren können. Schwache Gesichtsmuskeln auf der einen Seite können ein Symptom für eine ernsthaftere Erkrankung sein. Sie sollten daher mit Ihrem Arzt sprechen, wenn Sie an einem Ungleichgewicht im Gesicht leiden.

Gesichtsausdehnung

Benutze die Muskeln unter deiner Oberlippe, um sie über deine Unterlippe zu ziehen, während du dein Gesicht so weit wie möglich dehnst, indem du nach oben schaust. Wenn Sie Ihr Gesicht so lange wie möglich gemacht haben, sollten Sie so weit wie möglich lächeln, wie auf der Seite zum Gesichtstraining bei SelfGrowth.com. Die Website schlägt vor, dass Sie diese Übung 18 Mal wiederholen sollten, und stellt fest, dass die Dehnung zusätzlich zur Balance Ihrer Gesichtsmuskeln hilft, Ihre Haut zu verjüngen.

Teilweiser Wink

Laut ShapeYourFace.com hilft diese Übung, die Muskeln der oberen Wangen und der unteren Augen auszugleichen. Es wird durchgeführt, indem man ein Auge nach dem anderen teilweise zwinkert und es für eine Sekunde hält. Führen Sie diese Übung 50 Mal auf jeder Seite aus und drücken Sie dann mit den Fingern beider Hände in die Haut um Ihre Schläfen und ziehen Sie sie leicht zurück. Halte diese Position und schließe gleichzeitig deine Augen so fest wie möglich. Die Website schlägt vor, dass Sie 20 Wiederholungen dieser Übung durchführen.

Cheek Toning Übung

Wenn eine Wange kleiner als die andere ist, kann es ein wahrnehmbares Ungleichgewicht sein, aber es gibt Übungen, die helfen können, das Problem zu minimieren. Benutzen Sie drei Finger beider Hände, um auf Ihre oberen Wangen zu drücken und drücken Sie sie auf Ihren Kiefer herunter. Verwenden Sie gleichzeitig die Muskeln Ihrer Wangen, um Widerstand gegen die Spannung zu üben, die von Ihren Fingern ausgeübt wird, indem Sie so stark wie möglich lächeln. Achten Sie darauf, dass Sie Ihren Kopf während der gesamten Übung ruhig halten, wie auf der Gesundheitsseite von FitnessHealthZone.com angegeben.

Lassen Sie Ihren Kommentar