Jalapenos und Hautbrennen

Jalapeno-Paprika sind das Essen der Mutigen. Die Hitze eines Jalapenos kann der Nahrung einen Kick verleihen, aber eine dauerhafte Verbrennung der Haut. Obwohl diese Verbrennungen von selbst verschwinden, kann die Erfahrung von unangenehm bis extrem schmerzhaft sein, insbesondere bei bestimmten Sorten von Pfeffer. Seien Sie immer vorsichtig beim Kochen mit Jalapenos und berühren Sie niemals Ihre Augen, nachdem Sie sie gehandhabt haben.

Bedeutung

Capsaicin, das brennende Mittel in den Jalapenopfeffern, ist auch eine Zutat in Pfefferspray und Tierabwehrmittel. Die direkte Exposition gegenüber dem Capsaicin in Jalapenos kann zu einem Zustand führen, der als "Hunan Hand" bekannt ist und laut dem Nationalen Informationszentrum für Pflanzeninfektionen eine Art von Kontaktdermatitis ist, die häufig bei Personen auftritt, die Jalapenos regelmäßig berühren. Die Website "The Chile Man" erklärt, dass "Hunan Hand" manchmal "Chile Willy" genannt wird. Die Bedingung wird einem Chicago Mann zugeschrieben, der Krankenhausbehandlung nach dem Kochen einer Hunan Chinese Mahlzeit mit Peperoni benötigt.

Leistungen

Neben der Erwärmung Ihres Curry hat Capsaicin auch medizinische Vorteile, wenn es direkt auf die Haut aufgetragen wird. Laut EdInformatics ist es eine Zutat in Cremes, Salben und Bandagen. Während der Arzt Gummihandschuhe und eine Gesichtsmaske trägt, erhält der Patient die Behandlung direkt auf der Haut. Diese Behandlung wird oft in Gebieten angewendet, die von Gürtelrose, Muskelschmerzen oder Arthritis betroffen sind. Sobald der Patient ein brennendes Gefühl verspürt, wird die Creme entfernt. Das Capsaicin verhindert die Übertragung von Schmerzen durch den Nerv und lindert dadurch Beschwerden.

Typen

Jalapenopfeffer und -nebenprodukte können alle Hautverbrennungen verursachen. Dazu gehören getrocknete Jalapenos, frische Jalapenos, Marmeladen, Gelees, Chutneys, scharfe Soße und Paste. Die Paprika selbst kann grün oder rot sein, wobei Rot süßer schmeckt. Alle Paprika und Produkte haben unterschiedliche Hitzestufen, was sich auf die Schwere der Verbrennung auswirkt.

Prävention / Lösung

Tragen Sie immer Gummihandschuhe, wenn Sie mit Jalapenos arbeiten, da dies Hautverbrennungen verhindern soll. Laut der Website, Jalapeno Madness, Milchprodukte sind hervorragend für die Bekämpfung von Jalapeno Verbrennungen.

Tragen Sie zuerst Reinigungsalkohol auf die Verbrennungsstelle auf; Dies entfernt das Öl. Tauchen Sie den Brand anschließend in Milch ein oder tragen Sie einen mit Milch getränkten Waschlappen auf. Der chemische Casein in Milchprodukten entfernt die Jalapenobrennstoffe von der Haut. Wenn keine Milch verfügbar ist, waschen Sie die Verbrennung vorsichtig mit Seife und warmem Wasser. Wenden Sie Olivenöl für eine Minute an, dann waschen Sie es ab.

Überlegungen

Nicht alle Jalapenos sind gefährlich heiß. Jalapeno Madness erklärt, dass Jalapenos in Scoville-Einheiten gemessen werden, um ihren Wärmefaktor zu bestimmen. Jedem Pfeffer wird eine Nummer gegeben, die von Null für Paprika bis zu 855.000 für Indiens Naga Jolokia Pfeffer reicht, obwohl spezifische Maße variieren können. Jalapenos fallen im Allgemeinen zwischen 2.500 und 8.000 auf der Scoville-Skala. Jalapenos, die in Gebieten mit heißeren Temperaturen oder Wassermangel wachsen, ergeben typischerweise einen höheren Brennfaktor. Vorsicht vor Jalapenos mit venenbedeckter Haut, da diese tendenziell heißer sind als solche ohne.

Lassen Sie Ihren Kommentar