Grapefruitsamen-Extrakt und Warzen

Grapefruitkernextrakt ist eine Ergänzung, die bei der Behandlung von Warzen hilfreich sein kann, laut der University of Maryland Medical Center (UMMC). Grapefruitkernextrakt wird manchmal mit Traubenkernextrakt verwechselt, der eine andere Ergänzung ist. Grapefruitkernextrakt sollte nicht als Ersatz für traditionelle medizinische Versorgung verwendet werden. Informationen zur Behandlung Ihrer Erkrankung erhalten Sie von Ihrem Gesundheitsdienstleister.

Vorsicht

Patienten, die blutverdünnende Medikamente wie Warfarin einnehmen, sollten Grapefruitkernextrakt vermeiden, da dies die Wirksamkeit verringern kann. Konsultieren Sie Ihren Arzt über Medikamente, die mit dieser Ergänzung interagieren können. Darüber hinaus gibt es Bedenken hinsichtlich der Sicherheit einiger Grapefruitkernextrakte. Eine in der Zeitschrift "Journal of Agricultural and Food Chemistry" vom Juli 2001 veröffentlichte Studie untersuchte verschiedene Proben von flüssigem Grapefruit-Extrakt und fand heraus, dass sieben von zehn dieser Proben bis zu 8,03 Prozent des starken Benzethoniumchlorids enthielten. Die pulverisierten Proben enthielten noch höhere, unsichere Konzentrationen dieser Chemikalie, berichtete der Forscher Gary Takeoka.

Förderung der Immunität

Entweder in Form von Kapseln oder Tropfen enthält Grapefruitkernextrakt angeblich antibakterielle und antimykotische Eigenschaften. Darüber hinaus kann es bei der Förderung der Immunfunktion hilfreich sein, so die UMMC. Warzen werden durch verschiedene Stämme eines gewöhnlichen Virus beim Menschen, dem humanen Papillomavirus, verursacht; und wenn die Haut beschädigt oder gebrochen ist, sind sie eher in diesen Bereichen auftreten. Alle Warzen können sich auf verschiedene Teile des Körpers ausbreiten, und unabhängig davon, ob Sie eine Behandlung bekommen oder nicht, neigen sie dazu, zu verschwinden und wieder aufzutauchen, so die UMMC.

Wie Grapefruitsamenextrakt hergestellt wird

Grapefruitkernextrakt wird aus Grapefruitsamen und Fruchtfleisch hergestellt, die dann zu einem feinen Pulver gemahlen werden. Das Pulver wird dann destilliert, um Fasern und Pektin zu entfernen. Eine destillierte Mischung wird in pflanzlichem Glycerin gelöst und erhitzt. Das Endprodukt ist eine destillierte Version von nützlichen Nährstoffen in Grapefruit gefunden.

Vorteile von Grapefruitkernextrakt

Da Grapefruitkernextrakt als "bakterizide, fungizide, antivirale und antiparasitäre Verbindung mit breitem Spektrum" wirkt, hat es laut einem Bericht, der von CBS News veröffentlicht wurde, viele potentielle Verwendungen, um die allgemeine Immunfunktion zu steigern. Obwohl es keine formellen Studien über die Wirksamkeit der Behandlung von Warzen speziell mit Grapefruitkernextrakt gibt, weisen CBS-Nachrichten auf viele Arten von Hautkrankheiten hin, denen mit dieser Ergänzung geholfen werden kann: Dazu gehören die Behandlung von Warzen sowie Fußpilz, Schwielen , Hühneraugen, Blasen und Nagelpilze. Weitere Studien sind erforderlich, um die Wirksamkeit von Grapefruitkernextrakt gegen andere Formen der Behandlung für diese Bedingungen zu bewerten.

Wie man Grapefruitkernextrakt verwendet

Nach der UMMC, nehmen Grapefruitkernextrakt in 100 mg Kapselform oder 5 bis 10 Tropfen, dreimal täglich, "für antibakterielle, antimykotische und antivirale Aktivität und für die Immunität." Der Extrakt kann zu Ihrem Lieblingsgetränk hinzugefügt werden. Erhöhen Sie langsam die Behandlung bis zu fünf Mal pro Tag, laut Nutritram's Website. Um Warzen zu behandeln, nehmen Sie Grapefruitkernextrakt in Kapseln oder in flüssiger Form und behandeln Sie die Warzen topisch. Tragen Sie zweimal täglich direkt auf das betroffene Gebiet auf.

Lassen Sie Ihren Kommentar