Ich habe Hives wegen Crucifier Gemüse

Hives sind rote Striemen auf Ihrer Haut, die wie Ausschlag aussehen. Oft juckende, Nesselsucht kann durch verschiedene Auslöser verursacht werden, einschließlich Insektenstiche, Medikamente, Allergien, extreme Temperaturen und Stress. Einige Lebensmittel könnten auch zu Ihrem Hautproblem beitragen, insbesondere Lebensmittel mit einem hohen Salicylatgehalt wie viele Kreuzblütler.

Kreuzblütler

Kreuzblütler sind für ihren Nährwert und ihren hohen Gehalt an Antioxidantien bekannt. Wenn Sie jedoch anfällig für Nesselsucht sind, könnte das Essen mehr Kreuzblütler Gemüse Ihr Hautproblem verschlimmern. Kreuzblütler gehören Brokkoli, Kohl, Blumenkohl, Rosenkohl, Grünkohl und Bok Choy. Viele dieser Gemüse haben einen hohen Salicylatgehalt. Salicylate sind eine natürliche Lebensmittelchemikalie, die in vielen Gemüsen, Früchten, Kräutern, Gewürzen, Tees und Nüssen gefunden werden kann.

Hohes Salicylat-Kreuzblütler-Gemüse

Die Kreuzblütler, die wegen ihres hohen Salicylatgehaltes Ihre Nesselsucht verursachen könnten, schließen Brokkoliröschen, Broccolini, Blumenkohl und Radicchio ein, so die Allergieabteilung des Royal Prince Alfred Hospitals in Sydney, Australien. Vermeide es, diese Kreuzblütler zu essen, um deine Salicylataufnahme zu reduzieren und deine Bienenstöcke besser zu verwalten.

Niedriges Salicylate Cruciferous Gemüse

Obwohl Bok Choy, Rosenkohl und Kohl auch zur Kreuzblütler-Familie gehören, haben sie einen vernachlässigbaren Salicylat-Gehalt und werden wahrscheinlich nicht zu Ihren Nesselsucht beitragen. Sie können diese Gemüse mit einbeziehen, ohne sich Sorgen über eine Verschlechterung des Hautzustandes machen zu müssen.

Anderes hohes Salicylat-Gemüse

Viele andere Nahrungsmittel enthalten Salicylat und können Nesselsucht verschlimmern. Treffen mit einem registrierten Ernährungsberater mit Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit Nesselsucht kann Ihnen helfen, die Lebensmittel in Ihrer Ernährung, neben Kreuzblütler Gemüse, das könnte auch ein Problem sein. Gemüse wie Tomaten, Pilze, Oliven, Avocado, Paprika, Artischocken, Mais und Zwiebeln haben neben Kreuzblütlern auch einen hohen Salicylatgehalt.

Sicheres niedriges Salicylate-Gemüse

Neben niedrigem Salicylat-Kreuzblütler-Gemüse, darunter Bok Choy, Rosenkohl und Kohl, können Sie auch grüne Bohnen, Sellerie, Knoblauch, Lauch, Steckrüben und Sojasprossen essen. Dieses Gemüse ist sicher auch für Menschen mit Nesselsucht, die eine hohe Empfindlichkeit gegenüber Salicylaten haben.

Lassen Sie Ihren Kommentar