Widerstandsbänder gegen Krafttraining

Keine einzelne Trainingsausrüstung oder Methode trainiert jeden Aspekt der menschlichen Leistungsfähigkeit. Jede hat ihre eigenen Vor- und Nachteile, die Sie als Verbraucher bei der Auswahl oder beim Kauf von Trainingsgeräten gezielt treffen müssen. Mit Widerstandsbandtraining und Krafttraining hat jede Methode ihre Aufgabe, Ihre sportliche Leistung zu verbessern.

Wie sie arbeiten

Widerstandsbandtraining und Krafttraining bieten beide eine neurale Stimulation für Stärke, Geschwindigkeit und Kraftentwicklung. Die meisten Krafttrainingsmethoden sind vertikal geladen, was bedeutet, dass der Widerstand auf der Schwerkraft beruht, die in eine Richtung geht. Das Widerstandsbandtraining kann in mehreren Richtungen durchgeführt werden, indem der Befestigungspunkt des Bandes in verschiedenen Höhen angebracht wird, z. B. über dem Kopf, Brusthöhe oder Bodenhöhe. Sein Widerstand ändert sich während der Übung, während Sie die Spannung des Bandes erhöhen und verringern, während beim Krafttraining der Widerstand typischerweise konstant ist. Das Bandtraining betont auch das exzentrische Belastungstraining oder die Kraftreduzierung, bei der Sie die Geschwindigkeit der Bewegung kontrollieren müssen, wenn Sie das Band auf seine ursprüngliche Länge zurückführen.

Arten von Ausrüstung

Verschiedene Arten von Bändern verwenden unterschiedliche Dehnungskräfte oder Widerstände, die von einigen Pfund bis zu 30 oder mehr Pfund reichen. Firmen verwenden Farbcodes, um die Stärke der Bänder zu identifizieren.

Krafttraining kommt in vielen Formen, wie Hanteln und Krafttrainingsgeräten. Freie Gewichte wie Hanteln, Kettlebells und Hanteln ermöglichen es Ihnen, sich in viele Richtungen zu bewegen, während die meisten Maschinen es Ihnen erlauben, sich in einer bestimmten Richtung in einer bestimmten Richtung zu bewegen. Seilzugmaschinen kombinieren die Vorteile von Freihanteln und Maschinentraining, indem Sie die Höhe und den Winkel der Griffe anpassen, die Art der Griffe ändern und sich in verschiedene Richtungen bewegen können.

Vorteile

Resistance Band Training ist wirtschaftlich und portabel und kann fast überall gemacht werden. Sie können viel Kraft und Geschwindigkeit aufbauen, ohne die Muskelmasse zu erhöhen.

Wenn Sie die Muskelmasse erhöhen und eine höhere Rohkraft entwickeln möchten, hilft Ihnen das Krafttraining dabei, diese Ziele zu erreichen. Beide Methoden ergänzen sich in einem Übungsprogramm.

Nachteile

Widerstandsbänder neigen dazu, nach häufigem Gebrauch zu brechen, was einige Wochen bis einige Monate dauern kann, und müssen ersetzt werden. Sie erhöhen auch nicht viel Muskelmasse.

Krafttrainingsgeräte sind teurer und erfordern mehr Geschick und Sorgfalt als Übungsbänder. Obwohl die meisten freien Gewichte nur wenig Wartung erfordern, müssen Trainingsgeräte häufig gewartet werden und sind auf lange Sicht möglicherweise nicht kosteneffektiv.

Supersets versuchen

Kombinieren Sie beide Methoden, indem Sie zwei Übungen hintereinander ausführen, wobei Sie eine Übung mit einer Band und eine andere mit einer Seilsäule oder einem freien Gewicht durchführen. Dies wird als Obermenge bezeichnet.

Zum Beispiel können Sie zuerst einen Kurzhantel-Brustdruck auf einem Stabilitätsball machen und dann den zweiten Schlag ausführen. Die erste Übung arbeitet an Stabilität und Stärke, während die zweite an Geschwindigkeit, Ausdauer und Timing arbeitet, wobei ein ähnliches Bewegungsmuster verwendet wird. Dies wird Ihnen helfen, Zeit zu sparen, den Kalorienverbrauch zu erhöhen und Ihre Workouts unterhaltsam und kreativ zu halten.

Lassen Sie Ihren Kommentar