Physiotherapie-Übungen für eine gebrochene Hand

Viele kleine Knochen bilden die tragende Struktur für Ihre Hände, Finger und Handgelenke. Wenn beispielsweise bei einem Sturz übermäßige Kraft auf Ihre Hand ausgeübt wird, können die kleinen Knochen brechen. Eine Handfraktur kann Schmerzen, Schwellungen und verminderte Fähigkeit, die betroffene Hand zu benutzen, verursachen. Infolgedessen kann Ihr Arzt Ihre Hand ruhigstellen, damit die Knochen heilen können. Sobald Ihre Fraktur stabil ist, kann Ihr Arzt eine Reihe von Übungen empfehlen, um die Funktion zu erhöhen und die Steifheit in Ihrer Hand zu reduzieren.

Handtuch auswringen

Eine Handtuch-Übung hilft, die Festigkeit und Flexibilität in der Hand nach einer Fraktur zu erhöhen. Um diese Übung abzuschließen, trage ein Handtuch und verdreh es. Drehe das Handtuch vorwärts und rückwärts, so weit du kannst. Denken Sie daran, dass Sie während der Übung Wasser aus einem Handtuch auspressen. Um diese Übung zu erschweren, können Sie das Handtuch nass machen. Ein nasses Handtuch wird Gewicht hinzufügen, was dazu beitragen kann, die Stärke Ihrer Hände zu erhöhen. Vervollständige einen Satz von 10 Wiederholungen dieser Übung.

Handgelenk Rollen

Wrist Rolls konzentrieren sich auf die Erhöhung der Bewegungsfreiheit in Ihrer Hand und Handgelenk, wie Ihre Fraktur heilt. Legen Sie Ihren Ellbogen auf einen Tisch und halten Sie die betroffene Hand in der Luft. Sie sollten Ihre gesunde Hand benutzen, um Ihren Ellenbogen zu stabilisieren. Beginnen Sie mit langsamen Kreisen mit Ihrem Handgelenk. Kreise im Uhrzeigersinn und gegen den Uhrzeigersinn drehen lassen. Vervollständige einen Satz von 10 Wiederholungen, die in jede Richtung gehen. Sobald sich Ihre Bewegungsfreiheit zu verbessern beginnt, erhöhen Sie die Schwierigkeit dieser Übung, indem Sie ein leichtes Handgewicht halten, während Sie Ihr Handgelenk vollständig rollen.

Greifen

Nach der Ruhigstellung kann es vorkommen, dass Ihre Fähigkeit, Objekte zu greifen, sowie die Kraft in Ihrer Hand fehlt. Um Ihre Griffkraft wieder aufzubauen, stellen Sie eine Vielzahl kleiner Gegenstände auf einen Tisch vor Ihnen. Üben Sie mehrmals täglich die Objekte mit der betroffenen Hand. Sie können auch einen Tennisball, einen Stressball, einen Gummiball oder einen Handgreifer verwenden, um die Greiffähigkeit in der betroffenen Hand zu erhöhen. Legen Sie den Ball in Ihre Handfläche und wickeln Sie Ihre Finger darum herum. Drücken Sie so fest wie möglich. Entspannen und wiederholen. Komplette drei Sätze von 10 Wiederholungen täglich.

Gebetsstreckung

Eine Gebetsdehnung erhöht die Flexibilität Ihres Handgelenks, indem Sie leichte Widerstandskraft anwenden, während Sie Ihr Handgelenk, Ihre Hand und Ihren Unterarm strecken, die alle wahrscheinlich an Festigkeit und Flexibilität als Ergebnis eines Handbruchs verlieren. Positioniere deine Handflächen zusammen mit deinen Fingern ganz ausgestreckt und einander berührend, ähnlich der Position, die du einnehmen würdest, wenn du betest. Halten Sie die Ellbogen hoch und drücken Sie langsam Ihre Hände gegeneinander. Sie sollten eine Dehnung in Ihren Händen und Handgelenken spüren. Halten Sie diese Position für eine Zeit von fünf Sekunden. Entspannen und wiederholen. Vervollständige einen Satz von 10 Wiederholungen, dreimal täglich.

Lassen Sie Ihren Kommentar