So erstellen Sie ein Budget für eine einzelne Frau

Budgets werden oft als notwendiges Übel beschrieben. Nur wenige Menschen genießen es, jeden Kauf nachzuverfolgen, den sie tätigen, oder sie verzichten darauf, ein Produkt zu kaufen, weil es ihnen das Budget übersteigt. Wenn Sie jedoch mehr Kontrolle über Ihre Ausgabengewohnheiten haben, Geld sparen oder Investitionen tätigen möchten, sind Budgets der praktischste Weg, um diese Ziele zu erreichen.

Schritt 1

Identifizieren Sie, wofür Sie Ihr Geld ausgeben. Sie können auf frühere Einnahmen und feste Einkäufe zurückblicken oder Ihre Ausgaben für einen Monat verfolgen. Um Ihre Ausgaben für einen Monat zu verfolgen, verwenden Sie bei jedem Scheck eine Kredit- oder Debitkarte, führen Sie einen automatischen Bankabzug durch oder zahlen Sie in bar, speichern Sie die Quittungen. Setzen Sie sich später mit Ihren Quittungen und notieren Sie in einem Notebook oder in einer Excel-Datei Ausgabenkategorien. Mögliche Kategorien gehören Lebensmittel, Essen gehen, Unterhaltung, Miete, Elektro-, Hilfs-, Gas-und Reisekosten. Listen Sie diese horizontal über das Blatt in Spalten auf. Füllen Sie die Zeilen mit den einzelnen Ausgaben in jeder Kategorie aus. Wenn Sie fertig sind, addieren Sie jede Spalte und schreiben Sie die Summen in die letzte Zeile.

Schritt 2

Bewerten Sie Ihre Ausgabenkategorien. Sehen Sie sich die Spaltensummen an und ermitteln Sie, wo Sie das meiste Geld ausgeben. Einige dieser Kategorien werden wahrscheinlich notwendige Ausgaben wie Miete und Gas sein. Wenn Sie jedoch überrascht sind, wie viel Sie in Restaurants oder Unterhaltung ausgeben, sind diese Bereiche, für die Sie sich Ziele setzen möchten.

Schritt 3

Berücksichtigen Sie anhand der Zahlen in jeder Spalte und Ihres monatlichen Einkommens Ziele für jede Kategorie, die Ihre langfristigen finanziellen Ziele berücksichtigen und Ihnen ermöglichen, im Notfall Geld zu sparen. Stellen Sie sich laut CNN Money ein Ziel, mindestens 10 Prozent Ihres Einkommens zu sparen. Viele Finanzberater empfehlen Einsparungen, um drei bis sechs Monate Lebenshaltungskosten zu decken.

Schritt 4

Verfolgen Sie Ihre zukünftigen Ausgaben, um sicherzustellen, dass Sie Ihre Budgetziele erreichen. Mehrere Online-Ressourcen helfen Einzelpersonen, Ausgaben zu verfolgen und zu planen. Mint.com ist ein kostenloser Dienst, der automatisch Ihre Kredit- und Debitkartenausgaben verfolgt, sobald Sie Ihre Konten in ihr sicheres System eingegeben haben. Das Programm erkennt Ihre Transaktionen und ordnet jede Transaktion einer Budgetkategorie zu. Wenn Sie beispielsweise Gas mit einer Kreditkarte kaufen, bucht das Programm diesen Betrag automatisch auf Ihre "Gas" -Kategorie. Wenn Sie Ihre eigenen Aufzeichnungen behalten möchten, können Sie mit Excel-Tabellen Spalten einfach zusammenfassen. Ein einfaches Notizbuch mit Spalten ist ebenfalls effektiv.

Schritt 5

Neubewertung des Budgets, wenn Sie die Ziele nicht erreichen. Wenn sich Ihre Miete oder Ihre Stromkosten erhöhen, ändern Sie dies in Ihrem Budget. Wenn Ihr Budget für Ihre Ausgaben unrealistisch ist, passen Sie es so gut wie möglich an. Wenn Sie ein realistisches Budget haben, aber Sie gehen weiter in Bereichen wie Essen und Unterhaltung, Brainstorming und erstellen Sie eine Liste der Möglichkeiten, die Sie in diesen Kategorien Geld sparen können. Folgen Sie Ihren Ideen.

Dinge, die du brauchen wirst

  • Notebook oder Online-Tabelle
  • Taschenrechner
  • Lohnstub

Lassen Sie Ihren Kommentar