Alternative Übungen für Shin Splints

Shin-Schienen verursachen Schmerzen und Zärtlichkeit entlang der Innenkante Ihres Tibiaknochen - der große Knochen in Ihrem Unterschenkel. Dieser Zustand wird auch als mediales tibiales Stresssyndrom bezeichnet und ist oft das Ergebnis einer Teilnahme an kräftigen Übungen oder Sportarten, einschließlich Laufen, Tanzen und militärischem Training. Es gibt viele alternative Übungen, die Sie abschließen können, während Sie heilen, aber stellen Sie sicher, dass Sie zuerst die Genehmigung Ihres Arztes einholen.

Schuhwerk

Wenn Sie an sportlichen Aktivitäten oder sportlichen Aktivitäten teilnehmen, brauchen Sie das Training nicht zu unterbrechen oder Ihr Aktivitätsniveau zu ändern. Laut der Hughston Sports Medicine Foundation sollte eine aktive Person zuerst prädisponierende Faktoren korrigieren, wie das Ersetzen von abgenutzten Schuhen, die zu Schmerzen und Verletzungen in den unteren Extremitäten führen können. Andere Faktoren, die zu Schienbeinschienen führen, sind das Laufen auf harten Oberflächen oder Pflaster und das zu schnelle Erhöhen des Trainingsniveaus. Wenn Sie ein Läufer sind, wechseln Sie auf eine Bahn oder ein Laufband, bis der Schmerz nachlässt. Wenn Sie Ihre Trainingslevels erhöhen, tun Sie dies schrittweise über einen Zeitraum von drei bis sechs Wochen im Gegensatz zu allen auf einmal.

Cross-Training

Cross-Training kann verletzten Sportlern und Trainierenden helfen, ihr aktuelles Fitnessniveau und ihre Ausdauer zu halten, ohne die Unterschenkelknochen übermäßig zu belasten. Low-Impact-Übungen können Schwimmen, mit einem Crosstrainer, Wassergymnastik, Wandern oder ein stationäres Fahrrad fahren. Diese Übungen sollten fünf Tage pro Woche für 30 Minuten durchgeführt werden, um zu helfen, Ihr Fitnessniveau zu halten. Wenn Sie versuchen, die Kraft des Oberkörpers zu erhöhen, ist auch das Krafttraining im Sitzen oder Liegen akzeptabel.

Stretching

Stretch vor dem Training sowohl zu behandeln und zu verhindern, Shin-Schienen. Die Ausübung der Wadenvorderseite und die Dorsalflexion - das Vorzeigen der Zehen nach vorne - des Knöchels mit Hilfe von Widerstandsbändern kann helfen, die Kraft und Flexibilität in den Beinmuskeln zu erhöhen und Schmerzen in den Schienbeinen zu verhindern. Führen Sie Übungen zur Kräftigung des Kiefers durch, wie z. B. Zehheben oder Stehwandstrecken, um muskuläre Ungleichgewichte zu reduzieren, die zu Schienbeinschmerzen führen können. Diese Übungen sollten Sie eine leichte Dehnung in der Rückseite Ihrer Wadenmuskulatur fühlen lassen.

Überlegungen

Vor der Wiederaufnahme jeglicher Art von Training können schwere Schienbeinschienen gut auf Erholung, Vereisung, leichte Kompression und entzündungshemmende Medikamente reagieren. Wenn Sie an alternativen Übungen teilnehmen können, während Sie sich von einer Schienbeinschiene erholen, trainieren Sie nie so weit, dass Sie Schmerzen haben. Wenn Sie Schmerzen haben, unterbrechen Sie die Übung und konsultieren Sie Ihren Arzt.

Lassen Sie Ihren Kommentar