Natürliche Heilmittel, um Bakterien im Mund zu töten

Wenn Sie Bakterien in Ihrem Mund haben, gefährden Sie nicht nur Ihre Mundgesundheit. Bakterien im Mund können zu anderen medizinischen Problemen führen, einschließlich der Herzgesundheit. Laut einer Studie von 2011, die an der University of Rochester durchgeführt wurde, fanden Forscher heraus, dass bestimmte Bakterienstämme im Mund durch die Blutbahn zum Herzen gelangen. Menschen mit Herzerkrankungen können Komplikationen entwickeln, wenn sie diesen Bakterienstämmen ausgesetzt sind. Sprechen Sie mit Ihrem Zahnarzt über natürliche Heilmittel zur Kontrolle der Anwesenheit von Bakterien in Ihrem Mund.

Zähne putzen

Zähneputzen entfernt regelmäßig Speisereste und Bakterien in Ihrem Mund. Bürsten Sie mindestens zweimal täglich, besonders nach den Mahlzeiten. Ihre Zahnbürste sollte alle drei bis vier Monate ausgetauscht werden, um die Exposition gegenüber Bakterien an den Borsten zu begrenzen.

Diät

Ihre Ernährung beeinflusst die Menge an Bakterien in Ihrem Mund. Vermeiden Sie Lebensmittel mit hohem Zuckerzusatz. Zucker wird von den Bakterien in Ihrem Mund in Säuren abgebaut. Die Säuren haben die Fähigkeit, den Zahnschmelz zu beschädigen und Hohlräume zu fördern. Lebensmittel zu vermeiden sind Soda, Fruchtsaft, Karamellen und Süßigkeiten. Trinken Sie viel Wasser zwischen den Mahlzeiten anstelle von Soda, um Speisereste zu entfernen und Bakterien zu entfernen.

Zungenschaben

Trümmer auf der Zunge können Mundgeruch wegen der Anwesenheit von Bakterien fördern. Verwenden Sie Ihre Zahnbürste, um Speisereste abzuschrubben, bevor Sie Ihre Zähne putzen. Verwenden Sie als Alternative einen Zungenschaber, um Bakterien auf der Zunge zu entfernen. Zahnseide nach dem Essen, um jegliche Nahrung, die zwischen den Zähnen liegt, zu entfernen.

Mundwasser

Mundwasser ist ein weiteres natürliches Heilmittel, das hilft, die Menge der Bakterien im Mund zu kontrollieren. Natürliche Mundspülungen können über den Ladentisch gefunden werden und enthalten Zutaten wie Zimtöl, Gewürznelke, Teebaumöl, Pfefferminz und Minze. Minzgeschmack Kaugummi ohne Zucker ist ein weiteres Mittel zur Kontrolle der Ansammlung von Bakterien. Kaugummi kauen, um Speichel zu stimulieren, Bakterien zu entfernen. Wählen Sie Kaugummisorten, die den natürlichen Süßstoff Xylitol enthalten. Xylitol hemmt das Wachstum von Bakterien im Mund.

Lassen Sie Ihren Kommentar