Wege zur Reduzierung von Straßenlärm zu Hause

Leben auf einer belebten Straße kommt mit seinem Anteil an Lärm. Rauschunterdrückungsmethoden für die Haushaltshilfe schaffen eine ruhigere Umgebung sowohl drinnen als auch draußen. Der Betrag, den Sie in das Projekt investieren möchten, beeinflusst, welche Option am besten funktioniert. Viele der Ideen zur Reduzierung von Straßenlärm arbeiten gut zusammen für mehr Effektivität.

Sträucher

Sträucher bieten eine dichte Barriere, um Straßenlärm zu blockieren, während sie die Landschaftsgestaltung des Hauses optisch ergänzen. Es bietet eine natürlichere Schallmauer, da es aus lebenden Pflanzen besteht. Pflanzen Sie die Sträucher eng genug, um eine feste Hecke rund um den Umfang Ihrer Immobilie zu schaffen. Eine Hecke schafft eine kontinuierliche Barriere, so dass Lärm besser reduziert wird als ein paar Sträucher mit Platz dazwischen. Wählen Sie Sträucher, die zum Rest Ihrer Landschaftsgestaltung passen. Diese Schallschutzoption verwendet ein natürlicheres Aussehen, erfordert jedoch auch mehr Wartung als andere Optionen. Die meisten Hecken müssen regelmäßig getrimmt werden und benötigen je nach Klima und Niederschlag Wasser.

Fechten

Fechten bietet eine weitere Schallschutzoption für zu Hause. Je höher der Zaun, desto mehr Straßengeräusche werden blockiert. Wenden Sie sich an die örtliche Bauabteilung, um die maximale Höhe für Zäune zu bestimmen. Nicht alle Zaunmaterialien sind in puncto Schallschutz gleichermaßen geschaffen. Ein Maschendrahtzaun bietet keine Schalldämmung durch Straßengeräusche, da es kein festes Zaunmaterial ist. Ein Doppelplattenzaun mit einer dazwischen liegenden schalldämmenden Schicht bietet die beste Möglichkeit, Straßenlärm zu reduzieren.

Isolierung

Isolieren Sie Ihr Zuhause bietet eine Verringerung der Straßengeräusche Sie drinnen hören. Diese Methode zur Reduzierung von Straßenlärm ist besonders effektiv, wenn Ihr Zuhause sehr wenig Isolierung aufweist. Wenn das Haus bereits gut isoliert ist, werden andere Schallschutzoptionen effektiver sein. Das Hinzufügen von Isolierung zum Haus kommt auch Ihren Stromrechnungen zugute. Die größere Isolierung hält Ihr Zuhause im Sommer kühler und im Winter wärmer, wodurch die Zeit, die Ihre Ofen- oder Zentralluft benötigt, reduziert wird.

Fenster und Türen

Fenster und Türen bieten eine weitere Möglichkeit, Straßenlärm zu reduzieren. Einzelne Fenster oder Fenster, die älter sind, bieten oft nicht viel Rauschreduzierung. Ersetzen Sie sie durch Doppelglasfenster, die das Haus vor Außengeräuschen schützen. Der Austausch der Außentüren des Hauses mit einer schalldichten Tür trägt dazu bei, Straßengeräusche zu vermeiden. Wie die Dämmung tragen auch neue Türen und Fenster dazu bei, den Nutzen zu reduzieren und Ihnen einen zusätzlichen Nutzen zu bieten.

Lassen Sie Ihren Kommentar